Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Änderung § 49 RVG vom 01.01.2021

Ähnliche Seiten: weitere Fassungen von § 49 RVG, alle Änderungen durch Artikel 7 KostRÄG 2021 am 1. Januar 2021 und Änderungshistorie des RVG

Hervorhebungen: alter Text, neuer Text

Änderung verpasst? RVG abonnieren!

§ 49 RVG a.F. (alte Fassung)
in der vor dem 01.01.2021 geltenden Fassung
§ 49 RVG n.F. (neue Fassung)
in der am 01.01.2021 geltenden Fassung
durch Artikel 7 G. v. 21.12.2020 BGBl. I S. 3229
(heute geltende Fassung) 

(Textabschnitt unverändert)

§ 49 Wertgebühren aus der Staatskasse


Bestimmen sich die Gebühren nach dem Gegenstandswert, werden bei einem Gegenstandswert von mehr als 4.000 Euro anstelle der Gebühr nach § 13 Absatz 1 folgende Gebühren vergütet:

(Text alte Fassung)


Gegenstands-
wert
bis ... Euro | Gebühr
... Euro | Gegenstands-
wert
bis ... Euro | Gebühr
Euro


5.000 | 257 | 16.000 | 335

6.000 | 267 | 19.000 | 349

7.000 | 277 | 22.000 | 363

8.000 | 287 | 25.000 | 377

9.000 | 297 | 30.000 | 412

10.000 | 307 | über
30.000
| 447

13.000 | 321

(Text neue Fassung)


Gegenstands-
wert
bis ... Euro | Gebühr
... Euro | | Gegenstands-
wert
bis ... Euro | Gebühr
... Euro


5.000 | 284 | | 22.000 | 399

6.000 | 295 | | 25.000 | 414

7.000 | 306 | | 30.000 | 453

8.000 | 317 | | 35.000 | 492

9.000 | 328 | | 40.000 | 531

10.000 | 339 | | 45.000 | 570

13.000 | 354 | | 50.000 | 609

16.000 | 369 | | über
50.000 | 659

19.000 | 384 |


(heute geltende Fassung)