Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Änderung § 10 WHG vom 01.03.2012

Ähnliche Seiten: weitere Fassungen von § 10 WHG, alle Änderungen durch Bekanntmachung LRAbwBek am 1. März 2012 und Änderungshistorie des WHG

Hervorhebungen: alter Text, neuer Text

Änderung verpasst? WHG abonnieren!

§ 10 WHG a.F. (alte Fassung)
in der vor dem 01.03.2012 geltenden Fassung
§ 10 WHG n.F. (neue Fassung)
in der am 01.03.2012 geltenden Fassung
durch B. v. 19.02.2015 BGBl. I S. 153
(heute geltende Fassung) 

(Textabschnitt unverändert)

§ 10 Inhalt der Erlaubnis und der Bewilligung


(1) Die Erlaubnis gewährt die Befugnis, die Bewilligung das Recht, ein Gewässer zu einem bestimmten Zweck in einer nach Art und Maß bestimmten Weise zu benutzen.

(2) Erlaubnis und Bewilligung geben keinen Anspruch auf Zufluss von Wasser in einer bestimmten Menge und Beschaffenheit.

(Text alte Fassung)


---
Anm. d. Red.:
- abweichendes Landesrecht Bayern zu § 10 Abs. 1 siehe B. v. 17. März 2010 (BGBl. I S. 275)

(Text neue Fassung)


---
Anm. d. Red.:
- abweichendes Landesrecht Bayern zu § 10 Abs. 1 siehe B. v. 17. März 2010 (BGBl. I S. 275), B. v. 19. Februar 2015 (BGBl. I S. 153)

(heute geltende Fassung) 

Anzeige