Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Anlage 12 - Bundesbeihilfeverordnung (BBhV)

V. v. 13.02.2009 BGBl. I S. 326 (Nr. 8); zuletzt geändert durch Artikel 1 V. v. 24.07.2018 BGBl. I S. 1232
Geltung ab 14.02.2009; FNA: 2030-2-30-1 Beamte
17 frühere Fassungen | wird in 46 Vorschriften zitiert

Anlage 12 (zu § 25 Absatz 1, 2 und 4) Nicht beihilfefähige Hilfsmittel, Geräte zur Selbstbehandlung und Selbstkontrolle



Nicht zu den beihilfefähigen Hilfsmitteln gehören Gegenstände, die weder notwendig noch wirtschaftlich angemessen (§ 6 Absatz 1) sind, die einen geringen oder umstrittenen therapeutischen Nutzen oder einen geringen Abgabepreis haben (§ 25 Absatz 2) oder die zur allgemeinen Lebenshaltung gehören. Nicht beihilfefähig sind insbesondere folgende Gegenstände:

1.1
Adju-Set/-Sano

1.2
Angorawäsche

1.3
Anti-Allergene-Matrazen, Matrazenbezüge und Bettbezüge

1.4
Aqua-Therapie-Hose

1.5
Arbeitsplatte zum Krankenfahrstuhl

1.6
Augenheizkissen

1.7
Autofahrerrückenstütze

1.8
Autokindersitz

1.9
Autokofferraumlifter

1.10
Autolifter

2.1
Badewannengleitschutz/-kopfstütze/-matte

2.2
Bandagen (soweit nicht in Anlage 11 aufgeführt)

2.3
Basalthermometer

2.4
Bauchgurt

2.5
Bestrahlungsgeräte/-lampen zur Selbstbehandlung, soweit nicht in Anlage 11 aufgeführt

2.6
Bett (soweit nicht in Anlage 11 aufgeführt)

2.7
Bettbrett/-füllung/-lagerungskissen/-platte/-rost/-stütze

2.8
Bett-Tisch

2.9
Bidet

2.10
Bildschirmbrille

2.11
Bill-Wanne

2.12
Blinden-Uhr

2.13
Blutdruckmessgerät

2.14
Brückentisch

3.1
(frei)

4.1
Dusche

5.1
Einkaufsnetz

5.2
Einmal-Handschuhe, es sei denn, sie sind bei regelmäßiger Katheterisierung, zur endotrachialen Absaugung, im Zusammenhang mit sterilem Ansaugkatheter oder bei Querschnittgelähmten zur Darmentleerung erforderlich

5.3
Eisbeutel und -kompressen

5.4
Elektrische Schreibmaschine

5.5
Elektrische Zahnbürste

5.6
Elektrofahrzeuge, soweit nicht in Anlage 11 aufgeführt

5.7
Elektro-Luftfilter

5.8
Elektronic-Muscle-Control (EMC 1000)

5.9
Erektionshilfen

5.10
Ergometer

5.11
Ess- und Trinkhilfen

5.12
Expander

6.1
Fieberthermometer

6.2
Fußgymnastik-Rolle, Fußwippe (zum Beispiel Venentrainer)

7.1
Garage für Krankenfahrzeuge

8.1
Handschuhe, es sei denn, sie sind nach Nummer 11.21 der Anlage 11 erforderlich

8.2
Handtrainer

8.3
Hängeliege

8.4
Hantel (Federhantel)

8.5
Hausnotrufsystem

8.6
Hautschutzmittel

8.7
Heimtrainer

8.8
Heizdecke/-kissen

8.9
Hilfsgeräte für die Hausarbeit

8.10
Höhensonne

8.11
Hörkissen

8.12
Hörkragen Akusta-Coletta

9.1
Intraschallgerät (Schallwellengerät)

9.2
Inuma-Gerät (alpha, beta, gamma)

9.3
Ionisierungsgeräte (zum Beispiel Ionisator, Pollimed 100)

9.4
Ionopront, Permox-Sauerstofferzeuger

10.1
(frei)

11.1
Katzenfell

11.2
Klingelleuchten, die nicht von Nummer 12.4 der Anlage 11 erfasst sind

11.3
Knickfußstrumpf

11.4
Knoche Natur-Bruch-Slip

11.5
Kolorimeter

11.6
Kommunikationssystem

11.7
Kraftfahrzeug einschließlich behindertengerechter Umrüstung

11.8
Krankenunterlagen, es sei denn,

a)
sie sind in direktem Zusammenhang mit der Behandlung einer Krankheit erforderlich (Blasen- oder Darminkontinenz im Rahmen einer Dekubitusbehandlung oder bei Dermatitiden),

b)
neben der Blasen- oder Darminkontinenz liegen so schwere Funktionsstörungen vor (zum Beispiel Halbseitenlähmung mit Sprachverlust), dass sonst der Eintritt von Dekubitus oder Dermatitiden droht,

c)
die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben wird damit wieder ermöglicht

11.9
Kreislaufgerät

12.1
Lagerungskissen/-stütze, ausgenommen Nummer 1.1 der Anlage 11

12.2
Language-Master

12.3
Luftreinigungsgeräte

13.1
Magnetfolie

13.2
Monophonator

13.3
Munddusche

14.1
Nackenheizkissen

15.1
Öldispersionsapparat

16.1
Pulsfrequenzmesser

17.1
(frei)

18.1
Rotlichtlampe

18.2
Rückentrainer

19.1
Salbenpinsel

19.2
Schlaftherapiegerät

19.3
Schuhe, soweit nicht in Anlage 11 aufgeführt

19.4
Spezialsitze

19.5
Spirometer

19.6
Spranzbruchband

19.7
Sprossenwand

19.8
Sterilisator

19.9
Stimmübungssystem für Kehlkopflose

19.10
Stockroller

19.11
Stockständer

19.12
Stufenbett

19.13
SUNTRONIC-System (AS 43)

20.1
Taktellgerät

20.2
Tamponapplikator

20.3
Tandem für Behinderte

20.4
Telefonverstärker

20.5
Telefonhalter

20.6
Therapeutische Wärme-/Kältesegmente

20.7
Treppenlift, Monolift, Plattformlift

21.1
Übungsmatte

21.2
Ultraschalltherapiegeräte

21.3
Urin-Prüfgerät

22.1
Venenkissen

23.1
Waage

23.2
Wandstandgerät

23.3
WC-Sitz

24.1
(frei)

25.1
(frei)

26.1
Zahnpflegemittel

26.2
Zweirad für Behinderte.





 

Frühere Fassungen von Anlage 12 BBhV

Die nachfolgende Aufstellung zeigt alle Änderungen dieser Vorschrift. Über die Links aktuell und vorher können Sie jeweils alte Fassung (a.F.) und neue Fassung (n.F.) vergleichen. Beim Änderungsgesetz finden Sie dessen Volltext sowie die Begründung des Gesetzgebers.

vergleichen mitmWv (verkündet)neue Fassung durch
aktuell vorher 31.07.2018Artikel 1 Achte Verordnung zur Änderung der Bundesbeihilfeverordnung
vom 24.07.2018 BGBl. I S. 1232
aktuell vorher 01.11.2016Artikel 1 Siebte Verordnung zur Änderung der Bundesbeihilfeverordnung
vom 25.10.2016 BGBl. I S. 2403
aktuell vorher 06.06.2015Artikel 1 Sechste Verordnung zur Änderung der Bundesbeihilfeverordnung
vom 27.05.2015 BGBl. I S. 842
aktuell vorher 20.09.2012Artikel 1 Dritte Verordnung zur Änderung der Bundesbeihilfeverordnung
vom 08.09.2012 BGBl. I S. 1935
aktuellvor 20.09.2012Urfassung

Bitte beachten Sie, dass rückwirkende Änderungen - soweit vorhanden - nach dem Verkündungsdatum des Änderungstitels (Datum in Klammern) und nicht nach dem Datum des Inkrafttretens in diese Liste einsortiert sind.



 

Zitierungen von Anlage 12 BBhV

Sie sehen die Vorschriften, die auf Anlage 12 BBhV verweisen. Die Liste ist unterteilt nach Zitaten in BBhV selbst, Ermächtigungsgrundlagen, anderen geltenden Titeln, Änderungsvorschriften und in aufgehobenen Titeln.
 
interne Verweise

§ 25 BBhV Hilfsmittel, Geräte zur Selbstbehandlung und Selbstkontrolle, Körperersatzstücke (vom 31.07.2018)
... haben, c) der allgemeinen Lebenshaltung zuzurechnen sind oder d) in Anlage 12 genannt sind, und 2. gesondert ausgewiesene Versandkosten. (3) Aufwendungen ... zur Selbstbehandlung und Selbstkontrolle im Sinne des Absatzes 1 Satz 1 weder in Anlage 11 oder 12 aufgeführt noch mit den aufgeführten Gegenständen vergleichbar, sind hierfür ...
 
Zitat in folgenden Normen

Bundeswehr-Heilfürsorgeverordnung (BwHFV)
V. v. 11.08.2017 BGBl. I S. 3250, 3431
§ 16 BwHFV Hilfsmittel
... Nutzen haben, 2. der allgemeinen Lebenshaltung zuzurechnen sind oder 3. in Anlage 12 zur Bundesbeihilfeverordnung aufgeführt sind. (4) Zur Bereitstellung von ...

Dritte Verordnung zur Änderung der Bundesbeihilfeverordnung
V. v. 08.09.2012 BGBl. I S. 1935
Anhang 3. BBhVÄndV zu Artikel 1 Nummer 36
...  h) Brillenfassungen, außer im Fall der Nummer 1. Anlage 12 (zu § 25 Absatz 1, 2 und 4) Nicht beihilfefähige Hilfsmittel, Geräte zur ...
 
Zitate in Änderungsvorschriften

Achte Verordnung zur Änderung der Bundesbeihilfeverordnung
V. v. 24.07.2018 BGBl. I S. 1232
Artikel 1 8. BBhVÄndV Änderung der Bundesbeihilfeverordnung
... haben, c) der allgemeinen Lebenshaltung zuzurechnen sind oder d) in Anlage 12 genannt sind, und 2. gesondert ausgewiesene Versandkosten." b) In ... oder die Kontaktlinse auch für das andere Auge beihilfefähig." 54. Anlage 12 wird wie folgt geändert: a) Nummer 5.12 wird aufgehoben. b) Nummer ...

Dritte Verordnung zur Änderung der Bundesbeihilfeverordnung
V. v. 08.09.2012 BGBl. I S. 1935
Artikel 1 3. BBhVÄndV Änderung der Bundesbeihilfeverordnung
... zur Selbstbehandlung und Selbstkontrolle, Körperersatzstücke Anlage 12 (zu 25 Absatz 1, 2 und 4) Nicht beihilfefähige Hilfsmittel, Geräte zur Selbstbehandlung ... b) In Absatz 2 Nummer 4 wird die Angabe „Anlage 6" durch die Angabe „Anlage 12 " ersetzt. c) In Absatz 4 Satz 1 werden die Wörter „Anlage 5 oder ... 1 werden die Wörter „Anlage 5 oder 6" durch die Wörter „Anlage 11 oder 12 " ersetzt. 17. § 26 wird wie folgt geändert: a) Absatz 2 wird ...

Sechste Verordnung zur Änderung der Bundesbeihilfeverordnung
V. v. 27.05.2015 BGBl. I S. 842
Artikel 1 6. BBhVÄndV Änderung der Bundesbeihilfeverordnung
... Angabe „Nummer 4" durch die Angabe „Nummer 5" ersetzt. 33. Anlage 12 wird wie folgt geändert: a) Nach Nummer 5.11 wird folgende Nummer 5.12 ...

Siebte Verordnung zur Änderung der Bundesbeihilfeverordnung
V. v. 25.10.2016 BGBl. I S. 2403
Artikel 1 7. BBhVÄndV Änderung der Bundesbeihilfeverordnung
... durch das Wort „Ausnahmefällen" ersetzt. 45. Anlage 12 wird wie folgt geändert: a) Nummer 6.1 wird aufgehoben. b) Die ...