Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

§ 10 - Innovationsausschreibungsverordnung (InnAusV)

Artikel 1 V. v. 20.01.2020 BGBl. I S. 106 (Nr. 4)
Geltung ab 30.01.2020; FNA: 754-27-10 Energieversorgung
1 frühere Fassung | wird in 6 Vorschriften zitiert

§ 10 Höchstwert



Der Höchstwert beträgt:

1.
für ein Gebot, das nicht für eine Anlagenkombination abgegeben wird, 3 Cent pro Kilowattstunde,

2.
für ein Gebot, das für eine Anlagenkombination abgegeben wird, 7,5 Cent pro Kilowattstunde.



 

Zitierungen von § 10 InnAusV

Sie sehen die Vorschriften, die auf § 10 InnAusV verweisen. Die Liste ist unterteilt nach Zitaten in InnAusV selbst, Ermächtigungsgrundlagen, anderen geltenden Titeln, Änderungsvorschriften und in aufgehobenen Titeln.
 
interne Verweise

§ 5 InnAusV Gebote der Innovationsausschreibungen
... enthalten. Die gebotene fixe Marktprämie darf den Höchstwert nach § 10 nicht überschreiten. (2) Ein Gebot in einer Innovationsausschreibung muss den ...
§ 7 InnAusV Zusätzliche Bekanntmachung bei Innovationsausschreibungen
... macht die Bundesnetzagentur bei den Innovationsausschreibungen die Höchstwerte nach § 10  ...