Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Verordnung zur Fortführung der Sonderzahlung für die Beamtinnen und Beamten der Deutschen Post AG (PostSZahlFFV k.a.Abk.)

V. v. 15.04.2013 BGBl. I S. 813 (Nr. 18); Geltung ab 01.01.2012
2 Änderungen | wird in 2 Vorschriften zitiert

Eingangsformel



Auf Grund des § 10 Absatz 1 des Postpersonalrechtsgesetzes, der durch Artikel 1 Nummer 5 Buchstabe b des Gesetzes vom 21. November 2012 (BGBl. I S. 2299) geändert worden ist, verordnet das Bundesministerium der Finanzen im Einvernehmen mit dem Bundesministerium des Innern nach Anhörung des Vorstands der Deutschen Post AG:


Artikel 1 Änderung der Postleistungsentgeltverordnung


Artikel 1 wird in 1 Vorschrift zitiert und ändert mWv. 1. Januar 2012 PostLEntgV § 13

Dem § 13 der Postleistungsentgeltverordnung vom 12. Dezember 2005 (BGBl. I S. 3475), die zuletzt durch Artikel 1 der Verordnung vom 9. Mai 2011 (BGBl. I S. 818) geändert worden ist, wird folgender Absatz 6 angefügt:

 
„(6) Für das Jahr 2012 wird kein Leistungsentgelt nach § 1 Satz 1 gezahlt."


Artikel 2 Änderung der Postsonderzahlungsverordnung


Artikel 2 wird in 1 Vorschrift zitiert und ändert mWv. 1. Januar 2012 PostSZV § 1a

§ 1a der Postsonderzahlungsverordnung vom 15. August 2007 (BGBl. I S. 2120), die durch Artikel 2 der Verordnung vom 9. Mai 2011 (BGBl. I S. 818) geändert worden ist, wird wie folgt geändert:

1.
In der Überschrift wird die Angabe „2011" durch die Angabe „2013" ersetzt.

2.
In Satz 1 wird die Angabe „Dezember 2011" durch die Angabe „März 2013" ersetzt.


Artikel 3 Inkrafttreten



Diese Verordnung tritt mit Wirkung vom 1. Januar 2012 in Kraft.


Schlussformel



Der Bundesminister der Finanzen

Schäuble