Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Verordnung zu § 27 Absatz 15 des Umwandlungssteuergesetzes (UmwStGAusnVV k.a.Abk.)

V. v. 18.12.2020 BGBl. I S. 3042 (Nr. 64)
Geltung ab 01.01.2021; FNA: 610-6-16-1 Allgemeines Steuerrecht
Drucksachen / Entwurf / Begründung

Eingangsformel



Auf Grund des § 27 Absatz 15 Satz 2 des Umwandlungssteuergesetzes, der durch Artikel 3 des Gesetzes vom 19. Juni 2020 (BGBl. I S. 1385) angefügt worden ist, verordnet das Bundesministerium der Finanzen:


§ 1 Verlängerung von Maßnahmen im Umwandlungssteuergesetz



§ 27 Absatz 15 Satz 1 des Gesetzes gilt entsprechend für Anmeldungen zur Eintragung und Einbringungsvertragsabschlüsse, die im Jahr 2021 erfolgen.


§ 2 Inkrafttreten



Diese Verordnung tritt am 1. Januar 2021 in Kraft.


Schlussformel



Der Bundesrat hat zugestimmt.

Der Bundesminister der Finanzen

Olaf Scholz

 
Anzeige