Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Bekanntmachung - Hinweis auf von Bundesrecht abweichendes Landesrecht (Hamburg) (LRAbwBek k.a.Abk.)

B. v. 29.09.2021 BGBl. I S. 4528 (Nr. 69); Geltung ab 01.09.2021
2 Änderungen

Bekanntmachung


Bekanntmachung ändert mWv. 1. September 2021 BewG GrStG

Nachstehend wird der Hinweis der Freien und Hansestadt Hamburg auf von Bundesrecht nach Artikel 72 Absatz 3 Satz 1, Artikel 84 Absatz 1 Satz 2, Artikel 125b Absatz 1 Satz 3 oder Artikel 125b Absatz 2 des Grundgesetzes abweichendes Landesrecht mitgeteilt:

Bundesrecht,
von dem abgewichen wird
Abweichendes Landesrecht
Gesetz/Verordnung
(ggf. Einzelvorschrift)
a) Gesetz/Verordnung
(ggf. Einzelvorschrift)
b) Fundstelle
c) Rechtsgrundlage der Abweichung
d) Tag des Inkrafttretens
§ 2 Absatz 2, §§ 218 bis 231, § 234 Absatz 6
sowie §§ 243 bis 263 und § 266 des Bewer-
tungsgesetzes in der Fassung der Bekannt-
machung vom 1. Februar 1991 (BGBl. I S. 230),
das zuletzt durch Artikel 2 des Gesetzes vom
16. Juli 2021 (BGBl. I S. 2931) geändert worden
ist
a) Hamburgisches Grundsteuergesetz (HmbGrStG)
b) Hamburgisches Grundsteuergesetz vom 24. August 2021
(Hamburgisches Gesetz- und Verordnungsblatt 2021 Nr. 56
S. 600)
c) Artikel 72 Absatz 3 Satz 1 Nummer 7 und Artikel 125b Absatz 3
des Grundgesetzes
d) 1. September 2021
§ 2 Nummer 2, § 13, §§ 15 bis 16, § 19 Absatz 1
Satz 2 und Absatz 2 Satz 2 sowie § 25 Absatz 5
Satz 5 und 6 Grundsteuergesetz vom 7. August
1973 (BGBl. I S. 965), das zuletzt durch Artikel 3
des Gesetzes vom 16. Juli 2021 (BGBl. I S. 2931)
geändert worden ist
a) Hamburgisches Grundsteuergesetz (HmbGrStG)
b) Hamburgisches Grundsteuergesetz vom 24. August 2021
(Hamburgisches Gesetz- und Verordnungsblatt 2021 Nr. 56
S. 600)
c) Artikel 72 Absatz 3 Satz 1 Nummer 7 und Artikel 125b Absatz 3
des Grundgesetzes
d) 1. September 2021