Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Änderung § 20 PatV vom 31.05.2011

Ähnliche Seiten: alle Änderungen durch Artikel 1 PatVuaÄndV am 31. Mai 2011 und Änderungshistorie der PatV

Hervorhebungen: alter Text, neuer Text

Änderung verpasst? PatV abonnieren!

§ 20 PatV a.F. (alte Fassung)
in der vor dem 31.05.2011 geltenden Fassung
§ 20 PatV n.F. (neue Fassung)
in der am 31.05.2011 geltenden Fassung
durch Artikel 1 V. v. 26.05.2011 BGBl. I S. 996

(Textabschnitt unverändert)

§ 20 Ergänzende Schutzzertifikate für Arzneimittel


(Text alte Fassung)

Der Antrag auf Erteilung eines ergänzenden Schutzzertifikats für Arzneimittel muss die Angaben und Unterlagen enthalten, die in Artikel 8 der Verordnung (EWG) Nr. 1768/92 des Rates vom 18. Juni 1992 über die Schaffung eines ergänzenden Schutzzertifikats für Arzneimittel (ABl. EG Nr. L 182 S. 1) bezeichnet sind.

(Text neue Fassung)

Der Antrag auf Erteilung eines ergänzenden Schutzzertifikats für Arzneimittel und der Antrag auf Verlängerung der Laufzeit eines ergänzenden Schutzzertifikats für Arzneimittel müssen jeweils die Angaben und Unterlagen enthalten, die in Artikel 8 der Verordnung (EG) Nr. 469/2009 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 6. Mai 2009 über das ergänzende Schutzzertifikat für Arzneimittel (ABl. L 152 vom 16.6.2009, S. 1) bezeichnet sind.