Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Änderung § 9 Verordnung über den Beirat und die Ausschüsse bei der Künstlersozialkasse vom 12.09.2014

Ähnliche Seiten: weitere Fassungen von § 9 Verordnung über den Beirat und die Ausschüsse bei der Künstlersozialkasse und Änderungshistorie der KSKBeiratV

Hervorhebungen: alter Text, neuer Text

Änderung verpasst?

§ 9 a.F. (alte Fassung)
in der vor dem 12.09.2014 geltenden Fassung
§ 9 n.F. (neue Fassung)
in der am 12.09.2014 geltenden Fassung
durch Artikel 1 V. v. 08.09.2014 BGBl. I S. 1519
 (keine frühere Fassung vorhanden)
(Textabschnitt unverändert)

§ 9 Erstattung der baren Auslagen, Pauschbetrag für Zeitaufwand


(Text alte Fassung)

(1) Die Künstlersozialkasse erstattet den Mitgliedern des Beirats ihre baren Auslagen. Die Erstattung richtet sich nach den für Bundesbeamte geltenden Vorschriften.

(2) Die Mitglieder des Beirats erhalten für jeden Kalendertag einer Sitzung einen Pauschbetrag für Zeitaufwand in Höhe von 39 Euro. Für den Vorsitzenden beträgt der Pauschbetrag 75 Euro.

(Text neue Fassung)

(1) 1 Die Künstlersozialkasse erstattet den Mitgliedern des Beirats ihre baren Auslagen. 2 Die Erstattung richtet sich nach den für Bundesbeamte geltenden Vorschriften.

(2) 1 Die Mitglieder des Beirats erhalten für jeden Kalendertag einer Sitzung einen Pauschbetrag für Zeitaufwand in Höhe von 65 Euro. 2 Für den Vorsitzenden beträgt der Pauschbetrag 130 Euro.

 (keine frühere Fassung vorhanden)