Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Änderung § 35 AsylG vom 28.08.2007

Ähnliche Seiten: alle Änderungen durch Artikel 3 InteG am 28. August 2007 und Änderungshistorie des AsylG

Hervorhebungen: alter Text, neuer Text

Änderung verpasst? AsylG abonnieren!

§ 35 AsylG a.F. (alte Fassung)
in der vor dem 28.08.2007 geltenden Fassung
§ 35 AsylG n.F. (neue Fassung)
in der am 06.08.2016 geltenden Fassung
durch Artikel 6 G. v. 31.07.2016 BGBl. I S. 1939
(Text alte Fassung) nächste Änderung

§ 35 Abschiebungsandrohung bei Unbeachtlichkeit des Asylantrages


(Text neue Fassung)

§ 35 Abschiebungsandrohung bei Unzulässigkeit des Asylantrags


vorherige Änderung

In den Fällen des § 29 Abs. 1 droht das Bundesamt dem Ausländer die Abschiebung in den Staat an, in dem er vor Verfolgung sicher war. In den Fällen des § 29 Abs. 3 Satz 1 droht es die Abschiebung in den anderen Vertragsstaat an.



In den Fällen des § 29 Absatz 1 Nummer 2 und 4 droht das Bundesamt dem Ausländer die Abschiebung in den Staat an, in dem er vor Verfolgung sicher war.