Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Bekanntmachung - Hinweis auf von Bundesrecht abweichendes Landesrecht (Niedersachsen) (LRAbwBek k.a.Abk.)

B. v. 11.03.2009 BGBl. I S. 463 (Nr. 12); Geltung ab 01.01.2007 bzw. 11.11.2008
2 Änderungen | wird in 1 Vorschrift zitiert

Bekanntmachung


Bekanntmachung ändert mWv. 1. Januar 2007 SGB VIII § 69, mWv. 11. November 2008 SGG § 14

Nachstehend wird der Hinweis des Landes Niedersachsen auf von Bundesrecht nach Artikel 72 Absatz 3 Satz 1, Artikel 84 Absatz 1 Satz 2, Artikel 125b Absatz 1 Satz 3 oder Artikel 125b Absatz 2 des Grundgesetzes abweichendes Landesrecht mitgeteilt:

Bundesrecht,
von dem abgewichen wird
Abweichendes Landesrecht
Gesetz/Verordnung
(ggf. Einzelvorschrift)
a) Gesetz/Verordnung
(ggf. Einzelvorschrift)
b) Fundstelle
c) Rechtsgrundlage der Abweichung
d) Tag des Inkrafttretens
§ 69 Absatz 3 des Achten Buches Sozialgesetz-
buch
a) § 9 Abs. 2 des Gesetzes zur Ausführung des Kinder- und Ju-
gendhilfegesetzes (AG KJHG) in der Fassung des Artikels 12
des Gesetzes vom 15. Dezember 2006
b) Nds. GVBl. 2006 S. 597
c) Artikel 84 Absatz 1 Satz 2 des Grundgesetzes
d) 1. Januar 2007


Nachstehend wird der Hinweis des Landes Nordrhein-Westfalen auf von Bundesrecht nach Artikel 72 Absatz 3 Satz 1, Artikel 84 Absatz 1 Satz 2, Artikel 125b Absatz 1 Satz 3 oder Artikel 125b Absatz 2 des Grundgesetzes abweichendes Landesrecht mitgeteilt:

Bundesrecht,
von dem abgewichen wird
Abweichendes Landesrecht
Gesetz/Verordnung
(ggf. Einzelvorschrift)
a) Gesetz/Verordnung
(ggf. Einzelvorschrift)
b) Fundstelle
c) Rechtsgrundlage der Abweichung
d) Tag des Inkrafttretens
§ 14 Absatz 3 Satz 1 des Sozialgerichtsgeset-
zes in der Fassung der Bekanntmachung vom
23. September 1975 (BGBl. I S. 2535)
a) § 5 des Gesetzes zur Ausführung des Sozialgerichtsgesetzes
im Lande Nordrhein-Westfalen vom 8. Dezember 1953 (GV.
NRW. S. 412) in der Fassung vom 28. Oktober 2008
b) (GV. NRW. S. 646)
c) Artikel II des Gesetzes zur Änderung des Gesetzes über
Gebührenbefreiung, Stundung und Erlass von Kosten im
Bereich der Rechtspflege (Gerichtsgebührenbefreiungsgesetz-
GerGebBefrG) und des Gesetzes zur Ausführung des Sozial-
gerichtsgesetzes im Lande Nordrhein-Westfalen (AG-SGG)
vom 28. Oktober 2008
d) 11. November 2008


 
Anzeige