Achtung: Dieser Titel wurde aufgehoben und galt bis inkl. 31.07.2007
>>> zur aktuellen Fassung/Nachfolgeregelung

§ 4 - Verordnung über die Berufsausbildung zum Mediengestalter für Digital- und Printmedien/zur Mediengestalterin für Digital- und Printmedien (Dig/PrintMedAusbV k.a.Abk.)

V. v. 04.05.1998 BGBl. I S. 875; aufgehoben durch § 11 V. v. 02.05.2007 BGBl. I S. 628
Geltung ab 01.08.1998; FNA: 806-21-1-258 Berufliche Bildung
1 frühere Fassung | wird in 1 Vorschrift zitiert

§ 4 Ausbildungsberufsbild


§ 4 wird in 4 Vorschriften zitiert

(1) Gegenstand der gemeinsamen Ausbildung sind mindestens die mit folgenden Qualifikationseinheiten zu vermittelnden Fertigkeiten und Kenntnisse:

1.
Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht,

2.
Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes,

3.
Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit,

4.
Umweltschutz,

5.
Arbeitsorganisation,

6.
Gestaltungsgrundlagen,

7.
Datenhandling I,

8.
Medienintegration I,

9.
Qualitätsmanagement,

10.
Datenhandling II,

11.
Medienintegration II,

12.
Telekommunikation,

13.
zwei Qualifikationseinheiten aus der gemeinsamen Auswahlliste gemäß Absatz 2.

(2) Die gemeinsame Auswahlliste nach Absatz 1 Nr. 13 umfaßt folgende Qualifikationseinheiten:

1.
kaufmännische Auftragsbearbeitung I,

2.
typographische Gestaltung,

3.
elektronische Bildbearbeitung,

4.
Bewegtbild- und Audiosignalbearbeitung I,

5.
Fotogravurzeichnung I,

6.
medienübergreifende Datenausgabe,

7.
Hard- und Software,

8.
Musiknotenherstellung I,

9.
Verpackungsdesign I.

(3) Gegenstand der Ausbildung in den Fachrichtungen sind mindestens die mit folgenden Qualifikationseinheiten zu vermittelnden Fertigkeiten und Kenntnisse:

1.
in der Fachrichtung Medienberatung:

1.1
Projektplanung,

1.2
Kommunikation,

1.3
Kundenbetreuung,

1.4
projektbezogene Datenbearbeitung,

1.5
zwei Qualifikationseinheiten aus der fachrichtungsbezogenen Auswahlliste I gemäß Absatz 4 Nr. 1,

1.6
eine Qualifikationseinheit aus der fachrichtungsbezogenen Auswahlliste II gemäß Absatz 4 Nr. 2;

2.
in der Fachrichtung Mediendesign:

2.1
gestaltungsorientierte Arbeitsvorbereitung,

2.2
Kommunikation,

2.3
Konzeption,

2.4
Gestaltung,

2.5
zwei Qualifikationseinheiten aus der fachrichtungsbezogenen Auswahlliste I gemäß Absatz 4 Nr. 1,

2.6
eine Qualifikationseinheit aus der fachrichtungsbezogenen Auswahlliste II gemäß Absatz 4 Nr. 2;

3.
in der Fachrichtung Medienoperating:

3.1
Produktionsplanung,

3.2 Informationsbeschaffung,

3.3
produktorientierte Medienintegration,

3.4
projektbezogene Datenbearbeitung,

3.5
zwei Qualifikationseinheiten aus der fachrichtungsbezogenen Auswahlliste I gemäß Absatz 4 Nr. 1,

3.6
eine Qualifikationseinheit aus der fachrichtungsbezogenen Auswahlliste II gemäß Absatz 4 Nr. 2;

4.
in der Fachrichtung Medientechnik:

4.1
Produktionsplanung,

4.2
Prozeßsteuerung,

4.3
Speichermedien,

4.4
digitale Druckausgabe,

4.5
zwei Qualifikationseinheiten aus der fachrichtungsbezogenen Auswahlliste I gemäß Absatz 4 Nr. 1,

4.6
eine Qualifikationseinheit aus der fachrichtungsbezogenen Auswahlliste II gemäß Absatz 4 Nr. 2.

(4) Die in den Fachrichtungen gemäß § 3 Abs. 1 Nr. 4 Buchstabe a und b jeweils wählbaren Qualifikationseinheiten ergeben sich aus den folgenden fachrichtungsbezogenen Auswahllisten I und II:

1.
fachrichtungsbezogene Auswahlliste I:
Lfd. Nr. Qualifikationseinheiten Medien-
beratung
Medien-
design
Medien-
operating
Medien-
technik
§ 4 Abs. 3
Nr. 1.5
§ 4 Abs. 3
Nr. 2.5
§ 4 Abs. 3
Nr. 3.5
§ 4 Abs. 3
Nr. 4.5
I.1Kosten- und Leistungsrechnung x   
I.2kaufmännische Auftragsbearbeitung II x   
I.3Kommunikation  xx
I.4Gestaltung von Printprodukten  x  
I.5Gestaltung digitaler Medien  xx 
I.6Redaktionstechnik I  xx 
I.7Digitalfotografie I  xxx
I.8Fotogravurzeichnung II  xx 
I.9elektronische Bildbearbeitung II  xxx
I.10Bewegtbild- und Audiosignalbearbeitung II  xx 
I.11Datenbankanwendung I  xxx
I.12Programmierung von Medienprodukten   x 
I.13Druckformherstellung  xx
I.14analoger Druck und analoge Vervielfältigung    x
I.15Druckweiterverarbeitung   x
I.16Musiknotenherstellung II  x  
I.17Verpackungsdesign II  x  


2.
fachrichtungsbezogene Auswahlliste II:
Lfd. Nr. Qualifikationseinheiten Medien-
beratung
Medien-
design
Medien-
operating
Medien-
technik
§ 4 Abs. 3
Nr. 1.6
§ 4 Abs. 3
Nr. 2.6
§ 4 Abs. 3
Nr. 3.6
§ 4 Abs. 3
Nr. 4.6
II.1kundenspezifische Medienberatung x   
II.2Projektdurchführungx   
II.3werbeorientierte Gestaltung  x  
II.4Storyboarderstellung xx 
II.5Redaktionstechnik II  xx 
II.6Digitalfotografie II  xxx
II.7Fotogravurzeichnung III  xx 
II.8Text-, Grafik-, Bilddatenbearbeitung  xx 
II.9Bewegtbild- und Audiosignalbearbeitung III  xx 
II.10Datenbankanwendung II  xxx
II.11Herstellung interaktiver Medienprodukte   x 
II.12Reprografie   x
II.13Mikrografie   x
II.14Digitaldruck   x
II.15Tiefdruckformherstellung  x 
II.16digitale Druckformherstellung   x 
II.17Musiknotenherstellung III  x  
II.18Verpackungsdesign III  x  


(5) Bei Qualifikationseinheiten mit aufsteigender Ordnungskennziffer muß bei Eintritt in die höherwertige Qualifikationseinheit der Ausbildungsinhalt der vorangegangenen Qualifikationseinheit vermittelt sein.

Anzeige


 
Inhaltsverzeichnis | Ausdrucken/PDF | nach oben

Zitierungen von § 4 Verordnung über die Berufsausbildung zum Mediengestalter für Digital- und Printmedien/zur Mediengestalterin für Digital- und Printmedien

Sie sehen die Vorschriften, die auf § 4 Dig/PrintMedAusbV verweisen. Die Liste ist unterteilt nach Zitaten in Dig/PrintMedAusbV selbst, Ermächtigungsgrundlagen, anderen geltenden Titeln, Änderungsvorschriften und in aufgehobenen Titeln.
 
interne Verweise

§ 3 Dig/PrintMedAusbV Struktur und Zielsetzung der Berufsausbildung
... gliedert sich in 1. gemeinsame Qualifikationseinheiten gemäß § 4 Abs. 1 Nr. 1 bis 12, 2. zwei vom Ausbildenden festzulegende Qualifikationseinheiten ... festzulegende Qualifikationseinheiten aus der gemeinsamen Auswahlliste gemäß § 4 Abs. 2, 3. fachrichtungsbezogene Qualifikationseinheiten gemäß § 4 ... 4 Abs. 2, 3. fachrichtungsbezogene Qualifikationseinheiten gemäß § 4 Abs. 3 Nr. 1 bis 4 sowie 4. weitere vom Ausbildenden festzulegende ... zwei Qualifikationseinheiten aus der fachrichtungsbezogenen Auswahlliste I gemäß § 4 Abs. 4 Nr. 1, b) eine Qualifikationseinheit aus der fachrichtungsbezogenen ... eine Qualifikationseinheit aus der fachrichtungsbezogenen Auswahlliste II gemäß § 4 Abs. 4 Nr. 2. (2) Die in dieser Verordnung genannten Fertigkeiten und Kenntnisse ...
§ 4 Dig/PrintMedAusbV Ausbildungsberufsbild
... design Medien- operating Medien- technik § 4 Abs. 3 Nr. 1.5 § 4 Abs. 3 Nr. 2.5 § 4 Abs. 3 Nr. 3.5 ... Medien- technik § 4 Abs. 3 Nr. 1.5 § 4 Abs. 3 Nr. 2.5 § 4 Abs. 3 Nr. 3.5 § 4 Abs. 3 Nr. 4.5 ... 4 Abs. 3 Nr. 1.5 § 4 Abs. 3 Nr. 2.5 § 4 Abs. 3 Nr. 3.5 § 4 Abs. 3 Nr. 4.5 I.1 Kosten- ... 1.5 § 4 Abs. 3 Nr. 2.5 § 4 Abs. 3 Nr. 3.5 § 4 Abs. 3 Nr. 4.5 I.1 Kosten- und Leistungsrechnung ... design Medien- operating Medien- technik § 4 Abs. 3 Nr. 1.6 § 4 Abs. 3 Nr. 2.6 § 4 Abs. 3 Nr. 3.6 ... Medien- technik § 4 Abs. 3 Nr. 1.6 § 4 Abs. 3 Nr. 2.6 § 4 Abs. 3 Nr. 3.6 § 4 Abs. 3 Nr. 4.6 ... 4 Abs. 3 Nr. 1.6 § 4 Abs. 3 Nr. 2.6 § 4 Abs. 3 Nr. 3.6 § 4 Abs. 3 Nr. 4.6 ... 1.6 § 4 Abs. 3 Nr. 2.6 § 4 Abs. 3 Nr. 3.6 § 4 Abs. 3 Nr. 4.6 II.1 kundenspezifische Medienberatung ...
§ 5 Dig/PrintMedAusbV Ausbildungsrahmenplan
... Fertigkeiten und Kenntnisse nach § 4 sollen nach der in der Anlage enthaltenen Anleitung zur sachlichen und zeitlichen Gliederung der ...
§ 8 Dig/PrintMedAusbV Zwischenprüfung
... 3 Abs. 1 Nr. 2 gewählten Qualifikationseinheiten aus der gemeinsamen Auswahlliste nach § 4 Abs. 2 sowie auf den im Berufsschulunterricht entsprechend dem Rahmenplan zu vermittelnden ...


Vorschriftensuche

Inhaltsverzeichnis | Ausdrucken/PDF | nach oben
Menü: Normalansicht | Start | Suchen | Sachgebiete | Aktuell | Verkündet | Web-Plugin | Über buzer.de | Qualität | Kontakt | Werbung | Datenschutz, Impressum
informiert bleiben: Änderungsalarm | Web-Widget | RSS-Feed