Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Berichtigung - Berichtigung der Neufassung des Tierschutzgesetzes (BerTierSchG k.a.Abk.)

B. v. 07.06.2006 BGBl. I S. 1313 (Nr. 27); Geltung ab 23.06.2006
2 Änderungen

Berichtigung


Berichtigung ändert mWv. 23. Juni 2006 TierSchG § 12, TierSchGNB

Das Tierschutzgesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom 18. Mai 2006 (BGBl. I S. 1206) ist wie folgt zu berichtigen:

§ 12 Abs. 2 Satz 1 Nr. 4 muss wie folgt lauten:

 
„4.
das Verbringen von Wirbeltieren in das Inland oder das Halten, insbesondere das Ausstellen von Wirbeltieren im Inland zu verbieten, wenn an den Tieren zum Erreichen bestimmter Rassemerkmale tierschutzwidrige Handlungen vorgenommen worden sind oder die Tiere erblich bedingte körperliche Defekte, Verhaltensstörungen oder Aggressionssteigerungen im Sinne des § 11b Abs. 1 oder 2 Buchstabe a aufweisen oder soweit ein Tatbestand nach § 11b Abs. 2 Buchstabe b oder c erfüllt ist".

Anzeige