Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

§ 20 - Sozialgesetzbuch (SGB) Achtes Buch (VIII) Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII)

neugefasst durch B. v. 11.09.2012 BGBl. I S. 2022; zuletzt geändert durch Artikel 8 G. v. 30.11.2019 BGBl. I S. 1948
Geltung ab 01.01.2007; FNA: 860-8 Sozialgesetzbuch
39 frühere Fassungen | Drucksachen / Entwurf / Begründung | wird in 157 Vorschriften zitiert

§ 20 Betreuung und Versorgung des Kindes in Notsituationen



(1) Fällt der Elternteil, der die überwiegende Betreuung des Kindes übernommen hat, für die Wahrnehmung dieser Aufgabe aus gesundheitlichen oder anderen zwingenden Gründen aus, so soll der andere Elternteil bei der Betreuung und Versorgung des im Haushalt lebenden Kindes unterstützt werden, wenn

1.
er wegen berufsbedingter Abwesenheit nicht in der Lage ist, die Aufgabe wahrzunehmen,

2.
die Hilfe erforderlich ist, um das Wohl des Kindes zu gewährleisten,

3.
Angebote der Förderung des Kindes in Tageseinrichtungen oder in Kindertagespflege nicht ausreichen.

(2) Fällt ein allein erziehender Elternteil oder fallen beide Elternteile aus gesundheitlichen oder anderen zwingenden Gründen aus, so soll unter der Voraussetzung des Absatzes 1 Nr. 3 das Kind im elterlichen Haushalt versorgt und betreut werden, wenn und solange es für sein Wohl erforderlich ist.



Anzeige


 

Frühere Fassungen von § 20 SGB VIII

Die nachfolgende Aufstellung zeigt alle Änderungen dieser Vorschrift. Über die Links aktuell und vorher können Sie jeweils alte Fassung (a.F.) und neue Fassung (n.F.) vergleichen. Beim Änderungsgesetz finden Sie dessen Volltext sowie die Begründung des Gesetzgebers.

vergleichen mitmWv (verkündet)neue Fassung durch
aktuell vorher 16.12.2008Artikel 1 Kinderförderungsgesetz (KiföG)
vom 10.12.2008 BGBl. I S. 2403

Bitte beachten Sie, dass rückwirkende Änderungen - soweit vorhanden - nach dem Verkündungsdatum des Änderungstitels (Datum in Klammern) und nicht nach dem Datum des Inkrafttretens in diese Liste einsortiert sind.



 

Zitierungen von § 20 SGB VIII

Sie sehen die Vorschriften, die auf § 20 SGB VIII verweisen. Die Liste ist unterteilt nach Zitaten in SGB VIII selbst, Ermächtigungsgrundlagen, anderen geltenden Titeln, Änderungsvorschriften und in aufgehobenen Titeln.
 
interne Verweise

§ 2 SGB VIII Aufgaben der Jugendhilfe (vom 01.11.2015)
... 11 bis 14), 2. Angebote zur Förderung der Erziehung in der Familie (§§ 16 bis 21), 3. Angebote zur Förderung von Kindern in Tageseinrichtungen und in ...
§ 91 SGB VIII Anwendungsbereich
... (§ 19), 3. der Betreuung und Versorgung von Kindern in Notsituationen (§ 20 ), 4. der Unterstützung bei notwendiger Unterbringung junger Menschen zur ... erhoben: 1. der Betreuung und Versorgung von Kindern in Notsituationen nach § 20 , 2. Hilfe zur Erziehung in einer Tagesgruppe nach § 32 und anderen ...
 
Zitat in folgenden Normen

Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG)
G. v. 26.06.1990 BGBl. I S. 1163; zuletzt geändert durch Artikel 3 Satz 2 G. v. 15.12.1995 BGBl. I S. 1775
Artikel 10 KJHG Übergangsfassung einzelner Vorschriften
... über das Sorgerecht nach der Trennung oder Scheidung dienen kann." 3. § 20 Abs. 1: "(1) Fällt der Elternteil, der die überwiegende Betreuung des ... des Kindes in Tageseinrichtungen oder in Tagespflege nicht ausreichen." 4. § 20 Abs. 2: "(2) Fällt ein alleinerziehender Elternteil oder fallen beide ...
 
Zitate in Änderungsvorschriften

Kinder- und Jugendhilfeweiterentwicklungsgesetz (KICK)
G. v. 08.09.2005 BGBl. I S. 2729
Artikel 1 KICK Änderung des Achten Buches Sozialgesetzbuch
... (§ 19), 3. der Betreuung und Versorgung von Kindern in Notsituationen (§ 20 ), 4. der Unterstützung bei notwendiger Unterbringung junger Menschen zur ... erhoben: 1. der Betreuung und Versorgung von Kindern in Notsituationen nach § 20 , 2. Hilfe zur Erziehung in einer Tagesgruppe nach § 32 und anderen ...

Kinderförderungsgesetz (KiföG)
G. v. 10.12.2008 BGBl. I S. 2403
Artikel 1 KiföG Änderung des Achten Buches Sozialgesetzbuch
... Zahlung (zum Beispiel Betreuungsgeld) eingeführt werden." 3. In § 20 Abs. 1 Nr. 3 wird das Wort „Tagespflege" durch das Wort „Kindertagespflege" ...