Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 
Achtung: Dieser Titel wurde aufgehoben und galt bis inkl. 30.06.2010
>>> zur aktuellen Fassung/Nachfolgeregelung

Verordnung über die Zuteilung von Dienstorten im Ausland zu einer Stufe des Auslandszuschlags (Auslandszuschlagsverordnung - AuslZuschlV)

V. v. 06.07.2001 BGBl. I S. 1562; aufgehoben durch Artikel 17 Abs. 12 G. v. 05.02.2009 BGBl. I S. 160, 462
Geltung ab 01.07.2001; FNA: 2032-1-30 Besoldung, Reise- und Umzugskosten, Unterhaltszuschuss
|

Eingangsformel



Auf Grund des § 55 Abs. 6 des Bundesbesoldungsgesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 3. Dezember 1998 (BGBl. I S. 3434) verordnet die Bundesregierung:


§ 1 Allgemeine Zuteilung



(1) Die im Ausland befindlichen Dienstorte, in denen sich eine Vertretung der Bundesrepublik Deutschland befindet, werden nach Maßgabe der Anlage 1 den dort genannten Stufen des Auslandszuschlags zugeteilt.

(2) Die in Absatz 1 nicht aufgeführten Dienstorte im Ausland gelten als der Stufe des Auslandszuschlags zugeteilt, der die Vertretung der Bundesrepublik Deutschland, in deren Amtsbezirk der Dienstort liegt, zugeteilt worden ist.


§ 2 Zuteilung in besonderen Fällen



Abweichend von § 1 Abs. 2 werden die in der Anlage 2 aufgeführten Dienstorte den dort genannten Stufen des Auslandszuschlags zugeteilt.


§ 3 Übergangsregelung



Die Beamten, Richter und Soldaten, die bereits am 1. Juli 2001 an den durch diese Verordnung in der Fassung vom 6. Juli 2001 (BGBl. I S. 1562) gegenüber dem bisherigen Recht abgesenkten Dienstorten beschäftigt waren, erhalten für die weitere Dauer der Verwendung an diesen Dienst- oder Standorten Auslandszuschlag nach der Stufe, die der Berechnung des Auslandszuschlags bis zum 1. Juli 2001 zugrunde gelegt worden ist, längstens jedoch bis zum 31. Dezember 2002.


§ 4 Inkrafttreten, Außerkrafttreten



Diese Verordnung tritt mit Wirkung vom 1. Juli 2001 in Kraft. Gleichzeitig tritt die Auslandszuschlagsverordnung vom 18. März 1997 (BGBl. I S. 523, 1061), zuletzt geändert durch die Verordnung vom 14. Dezember 1999 (BGBl. I S. 2416), außer Kraft.


Anlage 1 (zu § 1) Allgemeine Zuteilung der Dienstorte



lfd. Nr. LandDienstortStufe des Auslandszuschlags Befristung
Abschnitt I. Europa
1AlbanienTirana8 (acht)  
2BelgienBrüssel2 (zwei)  
3 Bosnien und Herzegowina Sarajewo7 (sieben)  
Banja Luka 7 (sieben)  
4BulgarienSofia6 (sechs)  
5DänemarkKopenhagen2 (zwei)  
6EstlandTallinn6 (sechs)  
7FinnlandHelsinki4 (vier)  
8 Frankreich Paris3 (drei)  
Bordeaux3 (drei)  
Lyon2 (zwei)  
Marseille3 (drei)  
Straßburg1 (eins)  
9 Griechenland Athen4 (vier)  
Saloniki4 (vier)  
10IrlandDublin3 (drei)  
11IslandReykjavik6 (sechs)  
12 Italien Rom3 (drei)  
Mailand3 (drei)  
Neapel4 (vier)  
13JugoslawienBelgrad6 (sechs)  
Pristina 8 (acht)  
14KroatienZagreb4 (vier)  
15LettlandRiga6 (sechs)  
16LitauenWilna6 (sechs)  
17LuxemburgLuxemburg1 (eins)  
18MaltaValetta4 (vier)  
19MazedonienSkopje6 (sechs)  
20MoldauChisinau9 (neun)  
21 Niederlande Den Haag 1 (eins)  
Amsterdam1 (eins)  
22NorwegenOslo3 (drei)  
23ÖsterreichWien2 (zwei)  
24 Polen Warschau4 (vier)  
Breslau4 (vier)  
Oppeln4 (vier)  
Danzig4 (vier)  
Krakau4 (vier)  
25 Portugal Lissabon3 (drei)  
Porto3 (drei)  
26 Rumänien Bukarest6 (sechs)  
Hermannstadt7 (sieben)  
Temesvar7 (sieben)  
27 Russland Moskau7 (sieben)  
Jekaterinburg8 (acht)  
Kaliningrad8 (acht)  
Nowosibirsk10 (zehn)  
Sankt Petersburg 7 (sieben)  
28SchwedenStockholm3 (drei)  
29 Schweiz Bern2 (zwei)  
Genf2 (zwei)  
30Slowakische Republik Preßburg4 (vier)  
31SlowenienLaibach3 (drei)  
32 Spanien Madrid3 (drei)  
Las Palmas
de Gran Canaria
3 (drei)  
Santa Cruz de Tenerife 3 (drei)  
Barcelona3 (drei)  
Palma de Mallorca 3 (drei)  
Sevilla3 (drei)  
Malaga3 (drei)  
33Tschechische Republik Prag4 (vier)  
34 Türkei Ankara7 (sieben)  
Istanbul6 (sechs)  
Izmir5 (fünf)  
35UkraineKiew9 (neun)  
36UngarnBudapest4 (vier)  
37 Vereinigtes Königreich London3 (drei)  
Edinburgh3 (drei)  
38WeißrusslandMinsk10 (zehn)  
39ZypernNikosia5 (fünf)  
Abschnitt II. Afrika
1ÄgyptenKairo8 (acht)  
2ÄthiopienAddis Abeba 10 (zehn)  
3AlgerienAlgier10 (zehn)  
4AngolaLuanda12 (zwölf)  
5BeninCotonou11 (elf)  
6BotsuanaGabarone8 (acht)  
7Burkina Faso Ouagadougou12 (zwölf)  
8Burundi Bujumbura10 (zehn)  
9Côte d'Ivoire Abidjan10 (zehn)  
10DschibutiDschibuti12 (zwölf)  
11EritreaAsmara11 (elf) 
12GabunLibreville10 (zehn)  
13GhanaAccra10 (zehn) 
14GuineaConakry12 (zwölf)  
15KamerunJaunde10 (zehn) 
16KeniaNairobi8 (acht)  
17Kongo, Demokratische
Republik
Kinshasa11 (elf)  
18Kongo, Republik Brazzaville11 (elf)  
19LiberiaMonrovia11 (elf)  
20LibyenTripolis10 (zehn)  
21MadagaskarAntananarivo8 (acht)  
22MalawiLilongwe8 (acht)  
23MaliBamako12 (zwölf)  
24MarokkoRabat5 (fünf)  
25MauretanienNouakchott12 (zwölf)  
26MosambikMaputo10 (zehn)  
27NamibiaWindhuk6 (sechs)  
28 Nigeria Lagos12 (zwölf)  
Abuja12 (zwölf)  
29NigerNiamey12 (zwölf)  
30RuandaKigali10 (zehn)  
31SambiaLusaka8 (acht)  
32SenegalDakar8 (acht)  
33Sierra LeoneFreetown11 (elf)  
34SimbabweHarare8 (acht)  
35SomaliaMogadischu12 (zwölf)  
36SudanKhartum12 (zwölf)  
37 Südafrika Pretoria6 (sechs)  
Kapstadt5 (fünf)  
38TansaniaDaressalam9 (neun)  
39TogoLomé10 (zehn)  
40TschadN'Djamena12 (zwölf)  
41TunesienTunis5 (fünf)  
42UgandaKampala10 (zehn)  
43Zentralafrikanische
Republik
Bangui12 (zwölf)  
Abschnitt III. Amerika
1ArgentinienBuenos Aires 6 (sechs)  
2BolivienLa Paz 10 (zehn)  
3 Brasilien Brasilia8 (acht)  
Rio de Janeiro 8 (acht)  
Porto Alegre 6 (sechs)  
Recife9 (neun)  
Sao Paulo 8 (acht)  
4ChileSantiago de Chile 6 (sechs)  
5Costa Rica San José 7 (sieben)  
6Dominikanische Republik Santo Domingo 7 (sieben)  
7EcuadorQuito8 (acht)  
8El Salvador San Salvador 9 (neun)  
9GuatemalaGuatemala City 9 (neun)  
10HaitiPort-au-Prince11 (elf)  
11HondurasTegucigalpa9 (neun)  
12JamaikaKingston8 (acht)  
13 Kanada Ottawa5 (fünf)  
Montreal5 (fünf)  
Toronto5 (fünf)  
Vancouver5 (fünf)  
14KolumbienBogota10 (zehn)  
15KubaHavanna8 (acht)  
16MexikoMexiko City 9 (neun)  
17NicaraguaManagua9 (neun)  
18PanamaPanama7 (sieben)  
19ParaguayAsuncion8 (acht)  
20PeruLima9 (neun)  
21Trinidad und Tobago Port of Spain 8 (acht)  
22UruguayMontevideo6 (sechs)  
23VenezuelaCaracas8 (acht)  
24 Vereinigte Staaten Washington5 (fünf)  
Atlanta5 (fünf)  
Boston5 (fünf)  
New York 6 (sechs)  
Chicago5 (fünf)  
Houston6 (sechs)  
Los Angeles 5 (fünf)  
San Francisco 5 (fünf)  
Miami6 (sechs)  
Abschnitt IV. Asien
1AfghanistanKabul12 (zwölf)  
2ArmenienEriwan9 (neun)  
3AserbaidschanBaku9 (neun)  
4BahrainManama9 (neun)  
5BangladeschDhaka12 (zwölf)  
6BruneiBandar S. Begawan 8 (acht)  
7 China Peking9 (neun)  
Shanghai9 (neun)  
Kanton9 (neun)  
Hongkong7 (sieben)  
Chengdu9 (neun)  
8GeorgienTiflis10 (zehn)  
9 Indien New Delhi 9 (neun)  
Mumbai (Bombay) 10 (zehn)  
Kalkutta12 (zwölf)  
Chennai (Madras) 10 (zehn)  
10IndonesienJakarta10 (zehn)  
11IrakBagdad12 (zwölf)  
12IranTeheran9 (neun)  
13IsraelTel Aviv 7 (sieben)  
14 Japan Tokyo8 (acht)  
Osaka - Kobe 8 (acht)  
15 Jemen Sanaa11 (elf)  
Aden12 (zwölf)  
16JordanienAmman7 (sieben)  
17KambodschaPhnom Penh 11 (elf)  
18KasachstanAstana10 (zehn)  
Almaty9 (neun)  
19KatarDoha9 (neun)  
20KirgisistanBischkek10 (zehn)  
21Korea, Demokratische
Volksrepublik
Pjöngjang12 (zwölf)  
22Korea, Republik Seoul8 (acht)  
23KuwaitKuwait9 (neun)  
24LaosVientiane11 (elf)  
25LibanonBeirut8 (acht)  
26MalaysiaKuala Lumpur 7 (sieben)  
27MongoleiUlan Bator 12 (zwölf)  
28MyanmarYangon11 (elf) 
29NepalKathmandu10 (zehn)  
30OmanMaskat9 (neun)  
31 Pakistan Islamabad9 (neun)  
Karachi11 (elf)  
32PhilippinenManila9 (neun)  
33 Saudi Arabien Riad11 (elf)  
Djidda11 (elf)  
34SingapurSingapur7 (sieben)  
35Sri Lanka Colombo9 (neun)  
36SyrienDamaskus7 (sieben)  
37TadschikistanDuschanbe12 (zwölf)  
38ThailandBangkok9 (neun)  
39TurkmenistanAschgabad11 (elf)  
40UsbekistanTaschkent10 (zehn)  
41 Vereinigte Arabische Emirate Abu Dhabi 8 (acht)  
Dubai8 (acht)  
42 Vietnam Hanoi11 (elf)  
Ho-Chi-Minh-Stadt10 (zehn)  
Abschnitt V. Australien und Neuseeland
1 Australien Canberra5 (fünf)  
Sydney5 (fünf)  
Melbourne5 (fünf)  
2NeuseelandWellington5 (fünf)  
 Palästinensisches
Autonomiegebiet
Ramallah9 (neun)  
 TaiwanTaipei8 (acht)  





Anlage 2 (zu § 2) Besondere Zuteilung von Dienstorten



lfd. Nr. LandDienstortStufe des
Auslandszuschlags
Abschnitt I. Europa
1 Belgien Baraque Michel 1 (eins)
Bierset1 (eins)
Bihain1 (eins)
Glons1 (eins)
Herstal1 (eins)
Marche-Les-Dames1 (eins)
Saffraenberg1 (eins)
Tongeren1 (eins)
Zutendaal1 (eins)
2DänemarkApenrade1 (eins)
3 Frankreich Caen2 (zwei)
Chalons-sur-Marne2 (zwei)
Chaumont2 (zwei)
Compiegne2 (zwei)
Contrexville2 (zwei)
Douai2 (zwei)
Doullens2 (zwei)
Etain2 (zwei)
Lasere2 (zwei)
Lille2 (zwei)
Mailly2 (zwei)
Metz2 (zwei)
Molsheim2 (zwei)
Morhange2 (zwei)
Mourmelon2 (zwei)
Nancy2 (zwei)
Noyon2 (zwei)
Reims2 (zwei)
Rouen2 (zwei)
Sarrebourg2 (zwei)
Senlis2 (zwei)
Sissonne2 (zwei)
Suippes2 (zwei)
Verdun2 (zwei)
Vernon3 (drei)
4GriechenlandLarissa5 (fünf)
5 Italien Decimomannu4 (vier)
Perdasdefogu4 (vier)
Salto di Quirra 4 (vier)
Teulada4 (vier)
6 Österreich Innsbruck1 (eins)
Salzburg1 (eins)
7PolenStettin3 (drei)
8 Schweiz Basel1 (eins)
Zürich1 (eins)
Abschnitt II. Amerika
1 Kanada Camp Shilo, Manitoba 6 (sechs)
Cold Lake, Alberta 6 (sechs)
Edmonton, Alberta 6 (sechs)
Goose Bay, Labrador 6 (sechs)
Portage la Prärie, Manitoba 6 (sechs)
Winnipeg, Manitoba 6 (sechs)
2 Vereinigte
Staaten
Albuquerque, Kirtland AFB/N.Mex. 5 (fünf)
Alamogordo, Holloman AFB/N.Mex. 5 (fünf)
Atlantic City/N.J. 5 (fünf)
Austin/Texas5 (fünf)
Bergstrom AFB/Texas 5 (fünf)
Buffalo/N.Y.5 (fünf)
Cannon AFB/N.Mex. 5 (fünf)
Cape Kennedy/Flo. 6 (sechs)
Carlisle/Penns.5 (fünf)
China Lake/Cal. 6 (sechs)
Cornwell Heights/Penns. 5 (fünf)
Dallas/Texas5 (fünf)
Daytona Beach/Flo. 6 (sechs)
Edwards/Cal.6 (sechs)
Eglin AFB/Flo. 6 (sechs)
El Paso, Fort Bliss/Texas 5 (fünf)
Fort Benning/Ga. 6 (sechs)
Fort Rucker/Ala. 6 (sechs)
Fort Sill/Okla. 5 (fünf)
George AFB/Cal. 6 (sechs)
Greenville/Texas5 (fünf)
Homestead/Flo.6 (sechs)
Keesler AFB/Miss. 6 (sechs)
Key West/Flo. 6 (sechs)
Kirtland AFB/N.Mex. 5 (fünf)
Mac Dill AFB/Flo. 6 (sechs)
Maple Shade/N.J. 5 (fünf)
Maxwell AFB/Ala. 6 (sechs)
Mineral Wells, Fort Wolters/Texas 5 (fünf)
Mobile/Ala.6 (sechs)
Oklahoma City, Tinker AFB/Okla. 5 (fünf)
Orlando/Flo.6 (sechs)
Panama City/Flo. 6 (sechs)
Patrick AFB/Flo. 6 (sechs)
Pensacola/Flo.6 (sechs)
Perrin AFB/Texas 5 (fünf)
Rome, Griffiss AFB/N.Y. 5 (fünf)
Roswell/N.Mex.5 (fünf)
St. Petersburg/Flo. 6 (sechs)
State College/Penns. 5 (fünf)
Syracuse/N.Y.5 (fünf)
Tobyhanna/Penns.5 (fünf)
Tyndell AFB/Flo. 6 (sechs)
Watervliet/N.Y.5 (fünf)
West-Palm-Beach/Flo.6 (sechs)
Wichita Falls, Sheppard AFB/Texas 5 (fünf)
Willow Grove/Penns. 5 (fünf)
Yuma/Ariz.6 (sechs)
Abschnitt III. Sonstige
1AntarktisMc Murdo 12 (zwölf)