Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Bekanntmachung zur Wahlkreiseinteilung für die Wahl zum Deutschen Bundestag (WhlKrBek2013 k.a.Abk.)

B. v. 24.07.2013 BGBl. I S. 2814 (Nr. 43); Geltung ab 14.08.2013
1 Änderung

Bekanntmachung


Bekanntmachung ändert mWv. 14. August 2013 BWahlG Anlage

Auf Grund des Artikels 2 des Zwanzigsten Gesetzes zur Änderung des Bundeswahlgesetzes vom 12. April 2012 (BGBl. I S. 518) wird nachstehend in der Anlage zu § 2 Absatz 2 des Bundeswahlgesetzes die Abgrenzung

1.
des Wahlkreises 4 Rendsburg-Eckernförde in Schleswig-Holstein,

2.
der Wahlkreise 13 Ludwigslust-Parchim II - Nordwestmecklenburg II - Landkreis Rostock I, 14 Rostock - Landkreis Rostock II, 16 Mecklenburgische Seenplatte I - Vorpommern-Greifswald II und 17 Mecklenburgische Seenplatte II - Landkreis Rostock III in Mecklenburg-Vorpommern,

3.
der Wahlkreise 40 Nienburg II - Schaumburg und 52 Goslar - Northeim - Osterode in Niedersachsen,

4.
des Wahlkreises 54 Bremen I in Bremen,

5.
der Wahlkreise 156 Bautzen I, 161 Mittelsachsen, 163 Chemnitzer Umland - Erzgebirgskreis II und 164 Erzgebirgskreis I in Sachsen,

6.
der Wahlkreise 189 Eichsfeld - Nordhausen - Unstrut-Hainich-Kreis I, 190 Eisenach - Wartburgkreis - Unstrut-Hainich-Kreis II und 191 Kyffhäuserkreis - Sömmerda - Weimarer Land I in Thüringen,

7.
des Wahlkreises 200 Koblenz in Rheinland-Pfalz,

8.
des Wahlkreises 236 Bamberg in Bayern und

9.
des Wahlkreises 282 Lörrach - Müllheim in Baden-Württemberg

mit den nach kommunalen Gebiets- und Namensänderungen am 30. Juni 2013 geltenden amtlichen Bezeichnungen von Kreisen, Gemeinden und Gemeindeverbänden wie folgt neu beschrieben und bekannt gemacht.

Die Abgrenzung des Gebiets der Wahlkreise in der nachstehenden Neubeschreibung entspricht der durch Artikel 1 des eingangs genannten Gesetzes festgelegten Wahlkreiseinteilung für die Wahl zum Deutschen Bundestag.


Schlussformel



Der Bundesminister des Innern

Hans-Peter Friedrich


Anlage



Wahlkreis Gebiet des Wahlkreises
Nr.Name
 Schleswig-Holstein
4Rendsburg-EckernfördeVom Kreis Rendsburg-Eckernförde
amtsfreie Gemeinden
Büdelsdorf, Eckernförde, Rendsburg, Wasbek
Amt Achterwehr
die Gemeinden
Achterwehr, Bredenbek, Felde, Krummwisch, Melsdorf,
Ottendorf, Quarnbek, Westensee
Amt Bordesholm
die Gemeinden
Bissee, Bordesholm, Brügge, Grevenkrug, Groß Buch-
wald, Hoffeld, Loop, Mühbrook, Negenharrie, Reesdorf,
Schmalstede, Schönbek, Sören, Wattenbek
Amt Dänischenhagen
die Gemeinden
Dänischenhagen, Noer, Schwedeneck, Strande
Amt Dänischer Wohld
die Gemeinden
Felm, Gettorf, Lindau, Neudorf-Bornstein, Neuwittenbek,
Osdorf, Schinkel, Tüttendorf
Amt Eiderkanal
die Gemeinden
Bovenau, Haßmoor, Ostenfeld (Rendsburg), Osterrönfeld,
Rade b. Rendsburg, Schacht-Audorf, Schülldorf
Amt Flintbek
die Gemeinden
Böhnhusen, Flintbek, Schönhorst, Techelsdorf
Amt Fockbek
die Gemeinden
Alt Duvenstedt, Fockbek, Nübbel, Rickert
Amt Hohner Harde
die Gemeinden
Bargstall, Breiholz, Christiansholm, Elsdorf-Westermüh-
len, Friedrichsgraben, Friedrichsholm, Hamdorf, Hohn,
Königshügel, Lohe-Föhrden, Prinzenmoor, Sophienhamm
Amt Hüttener Berge
die Gemeinden
Ahlefeld-Bistensee, Ascheffel, Borgstedt, Brekendorf,
Bünsdorf, Damendorf, Groß Wittensee, Haby, Holtsee,
Holzbunge, Hütten, Klein Wittensee, Neu Duvenstedt,
Osterby, Owschlag, Sehestedt
Amt Jevenstedt
die Gemeinden
Brinjahe, Embühren, Haale, Hamweddel, Hörsten, Jeven-
stedt, Luhnstedt, Schülp b. Rendsburg, Stafstedt, Wester-
rönfeld
Amt Mittelholstein
die Gemeinden
Arpsdorf, Aukrug, Beldorf, Bendorf, Beringstedt, Bornholt,
Ehndorf, Gokels, Grauel, Hanerau-Hademarschen, Hein-
kenborstel, Hohenwestedt, Jahrsdorf, Lütjenwestedt,
Meezen, Mörel, Nienborstel, Nindorf, Oldenbüttel, Oster-
stedt, Padenstedt, Rade b. Hohenwestedt, Remmels,
Seefeld, Steenfeld, Tackesdorf, Tappendorf, Thaden,
Todenbüttel, Wapelfeld
Amt Molfsee
die Gemeinden
Blumenthal, Mielkendorf, Molfsee, Rodenbek, Rumohr,
Schierensee
Amt Nortorfer Land
die Gemeinden
Bargstedt, Bokel, Borgdorf-Seedorf, Brammer, Dätgen,
Eisendorf, Ellerdorf, Emkendorf, Gnutz, Groß Vollstedt,
Krogaspe, Langwedel, Nortorf, Oldenhütten, Schülp b.
Nortorf, Timmaspe, Warder
Amt Schlei-Ostsee
die Gemeinden
Altenhof, Barkelsby, Brodersby, Damp, Dörphof, Fleckeby,
Gammelby, Goosefeld, Güby, Holzdorf, Hummelfeld,
Karby, Kosel, Loose, Rieseby, Thumby, Waabs, Windeby,
Winnemark
(Übrige Gemeinden s. Wkr. 5)
 Mecklenburg-Vorpommern
13Ludwigslust-Parchim II -
Nordwestmecklenburg II -
Landkreis Rostock I
Vom Landkreis Ludwigslust-Parchim
amtsfreie Gemeinde Parchim
Amt Banzkow
die Gemeinden
Banzkow, Plate, Sukow
Amt Crivitz
die Gemeinden
Barnin, Bülow, Crivitz, Demen, Friedrichsruhe, Tramm,
Zapel
Amt Eldenburg Lübz
die Gemeinden
Gallin-Kuppentin, Gischow, Granzin, Karbow-Vietlübbe,
Kreien, Kritzow, Lübz, Lutheran, Marnitz, Passow, Siggel-
kow, Suckow, Tessenow, Wahlstorf, Werder
Amt Goldberg-Mildenitz
die Gemeinden
Dobbertin, Goldberg, Mestlin, Neu Poserin, Techentin
Amt Ostufer Schweriner See
die Gemeinden
Cambs, Dobin am See, Gneven, Langen Brütz, Leezen,
Pinnow, Raben Steinfeld
Amt Parchimer Umland
die Gemeinden
Damm, Domsühl, Groß Godems, Karrenzin, Lewitzrand,
Obere Warnow, Rom, Severin, Spornitz, Stolpe, Ziegen-
dorf, Zölkow
Amt Plau am See
die Gemeinden
Barkhagen, Buchberg, Ganzlin, Plau am See, Wendisch
Priborn
Amt Sternberger Seenlandschaft
die Gemeinden
Blankenberg, Borkow, Brüel, Dabel, Hohen Pritz, Kobrow,
Kuhlen-Wendorf, Langen Jarchow, Mustin, Sternberg,
Weitendorf, Witzin, Zahrensdorf
(Übrige Gemeinden s. Wkr. 12)
vom Landkreis Nordwestmecklenburg
amtsfreie Gemeinden
Grevesmühlen, Insel Poel, Wismar
Amt Dorf Mecklenburg-Bad Kleinen
die Gemeinden
Bad Kleinen, Barnekow, Bobitz, Dorf Mecklenburg, Groß
Stieten, Hohen Viecheln, Lübow, Metelsdorf, Ventschow
Amt Grevesmühlen-Land
die Gemeinden
Bernstorf, Börzow, Gägelow, Mallentin, Plüschow, Rog-
genstorf, Rüting, Testorf-Steinfort, Upahl, Warnow
Amt Klützer Winkel
die Gemeinden
Boltenhagen, Damshagen, Hohenkirchen, Kalkhorst,
Klütz, Zierow
Amt Neuburg
die Gemeinden
Benz, Blowatz, Boiensdorf, Hornstorf, Krusenhagen,
Neuburg
Amt Neukloster-Warin
die Gemeinden
Bibow, Glasin, Jesendorf, Lübberstorf, Neukloster, Pas-
see, Warin, Züsow, Zurow
(Übrige Gemeinden s. Wkr. 12)
vom Landkreis Rostock
amtsfreie Gemeinden
Bad Doberan, Kröpelin, Kühlungsborn, Neubukow, Satow
Amt Bad Doberan-Land
die Gemeinden
Admannshagen-Bargeshagen, Bartenshagen-Parkentin,
Börgerende-Rethwisch, Hohenfelde, Nienhagen, Redde-
lich, Retschow, Steffenshagen, Wittenbeck
Amt Neubukow-Salzhaff
die Gemeinden
Alt Bukow, Am Salzhaff, Bastorf, Biendorf, Carinerland,
Kirch Mulsow, Rerik
(Übrige Gemeinden s. Wkr. 14, 17)
14 Rostock - Landkreis Rostock II Kreisfreie Stadt Rostock
vom Landkreis Rostock
amtsfreie Gemeinden
Dummerstorf, Graal-Müritz, Sanitz
Amt Carbäk
die Gemeinden
Broderstorf, Klein Kussewitz, Poppendorf, Roggentin,
Thulendorf
Amt Rostocker Heide
die Gemeinden
Bentwisch, Blankenhagen, Gelbensande, Mönchhagen,
Rövershagen
Amt Schwaan
die Gemeinden
Benitz, Bröbberow, Kassow, Rukieten, Schwaan, Vorbeck,
Wiendorf
Amt Tessin
die Gemeinden
Cammin, Gnewitz, Grammow, Nustrow, Selpin, Stubben-
dorf, Tessin, Thelkow, Zarnewanz
Amt Warnow-West
die Gemeinden
Elmenhorst/Lichtenhagen, Kritzmow, Lambrechtshagen,
Papendorf, Pölchow, Stäbelow, Ziesendorf
(Übrige Gemeinden s. Wkr. 13, 17)
16 Mecklenburgische Seenplatte I -
Vorpommern-Greifswald II
Vom Landkreis Mecklenburgische Seenplatte
amtsfreie Gemeinden
Feldberger Seenlandschaft, Neubrandenburg
Amt Friedland
die Gemeinden
Datzetal, Eichhorst, Friedland, Galenbeck, Genzkow,
Glienke
Amt Neverin
die Gemeinden
Beseritz, Blankenhof, Brunn, Neddemin, Neuenkirchen,
Neverin, Sponholz, Staven, Trollenhagen, Woggersin,
Wulkenzin, Zirzow
Amt Stargarder Land
die Gemeinden
Burg Stargard, Cammin, Cölpin, Groß Nemerow, Holldorf,
Lindetal, Pragsdorf
Amt Woldegk
die Gemeinden
Groß Miltzow, Helpt, Kublank, Mildenitz, Neetzka, Peters-
dorf, Schönbeck, Schönhausen, Voigtsdorf, Woldegk
(Übrige Gemeinden s. Wkr. 17)
vom Landkreis Vorpommern-Greifswald
amtsfreie Gemeinden
Anklam, Heringsdorf, Pasewalk, Strasburg (Uckermark),
Ueckermünde
  Amt Am Peenestrom
die Gemeinden
Buggenhagen, Krummin, Lassan, Lütow, Sauzin, Wolgast,
Zemitz
Amt Am Stettiner Haff
die Gemeinden
Ahlbeck, Altwarp, Eggesin, Grambin, Hintersee, Leopolds-
hagen, Liepgarten, Luckow, Lübs, Meiersberg, Mönke-
bude, Torgelow-Holländerei, Vogelsang-Warsin
Amt Anklam-Land
die Gemeinden
Bargischow, Blesewitz, Boldekow, Bugewitz, Butzow,
Ducherow, Iven, Krien, Krusenfelde, Liepen, Medow,
Neetzow, Neu Kosenow, Neuenkirchen, Postlow, Rossin,
Sarnow, Spantekow, Stolpe
Amt Jarmen-Tutow
die Gemeinden
Alt Tellin, Bentzin, Daberkow, Jarmen, Kruckow, Tutow,
Völschow
Amt Lubmin
die Gemeinden
Brünzow, Hanshagen, Katzow, Kemnitz, Kröslin, Loissin,
Lubmin, Neu Boltenhagen, Rubenow, Wusterhusen
Amt Löcknitz-Penkun
die Gemeinden
Bergholz, Blankensee, Boock, Glasow, Grambow,
Krackow, Löcknitz, Nadrensee, Penkun, Plöwen, Ramin,
Rossow, Rothenklempenow
Amt Peenetal/Loitz
die Gemeinden
Görmin, Loitz, Sassen-Trantow
Amt Torgelow-Ferdinandshof
die Gemeinden
Altwigshagen, Ferdinandshof, Hammer a.d. Uecker, Hein-
richsruh, Heinrichswalde, Rothemühl, Torgelow, Wilhelms-
burg
Amt Uecker-Randow-Tal
die Gemeinden
Brietzig, Fahrenwalde, Groß Luckow, Jatznick, Koblentz,
Krugsdorf, Nieden, Papendorf, Polzow, Rollwitz, Schön-
walde, Viereck, Zerrenthin
Amt Usedom-Nord
die Gemeinden
Karlshagen, Mölschow, Peenemünde, Trassenheide, Zin-
nowitz
Amt Usedom-Süd
die Gemeinden
Benz, Dargen, Garz, Kamminke, Korswandt, Koserow,
Loddin, Mellenthin, Pudagla, Rankwitz, Stolpe auf Use-
dom, Ückeritz, Usedom, Zempin, Zirchow
Amt Züssow
die Gemeinden
Bandelin, Gribow, Groß Kiesow, Groß Polzin, Gützkow,
Karlsburg, Klein Bünzow, Kölzin, Lühmannsdorf, Murchin,
Rubkow, Schmatzin, Wrangelsburg, Ziethen, Züssow
(Übrige Gemeinden s. Wkr. 15)
17Mecklenburgische Seenplatte II -
Landkreis Rostock III
Vom Landkreis Mecklenburgische Seenplatte
amtsfreie Gemeinden
Dargun, Demmin, Neustrelitz, Waren (Müritz)
Amt Demmin-Land
die Gemeinden
Beggerow, Borrentin, Hohenbollentin, Hohenmocker,
Kentzlin, Kletzin, Lindenberg, Meesiger, Nossendorf, Sa-
row, Schönfeld, Siedenbrünzow, Sommersdorf, Utzedel,
Verchen, Warrenzin
Amt Malchin am Kummerower See
die Gemeinden
Basedow, Duckow, Faulenrost, Gielow, Kummerow, Mal-
chin, Neukalen
Amt Malchow
die Gemeinden
Alt Schwerin, Fünfseen, Göhren-Lebbin, Malchow, Nos-
sentiner Hütte, Penkow, Silz, Walow, Zislow
Amt Mecklenburgische Kleinseenplatte
die Gemeinden
Mirow, Priepert, Roggentin, Wesenberg, Wustrow
Amt Neustrelitz-Land
die Gemeinden
Blankensee, Blumenholz, Carpin, Godendorf, Grünow,
Hohenzieritz, Klein Vielen, Kratzeburg, Möllenbeck, Use-
rin, Wokuhl-Dabelow
Amt Penzliner Land
die Gemeinden
Ankershagen, Kuckssee, Möllenhagen, Penzlin
Amt Röbel-Müritz
die Gemeinden
Altenhof, Bollewick, Buchholz, Bütow, Fincken, Gotthun,
Grabow-Below, Groß Kelle, Kieve, Lärz, Leizen, Ludorf,
Massow, Melz, Priborn, Rechlin, Röbel/Müritz, Schwarz,
Sietow, Stuer, Vipperow, Wredenhagen, Zepkow
Amt Seenlandschaft Waren
die Gemeinden
Dratow-Schloen, Grabowhöfe, Groß Plasten, Hohen Wan-
gelin, Jabel, Kargow, Klink, Klocksin, Moltzow, Neu Gaarz,
Peenehagen,Torgelow am See, Varchentin, Vollrathsruhe
Amt Stavenhagen
die Gemeinden
Bredenfelde, Briggow, Grammentin, Gülzow, Ivenack,
Jürgenstorf, Kittendorf, Knorrendorf, Mölln, Ritzerow,
Rosenow, Stavenhagen, Zettemin
Amt Treptower Tollensewinkel
die Gemeinden
Altenhagen, Altentreptow, Bartow, Breesen, Breest,
Burow, Gnevkow, Golchen, Grapzow, Grischow, Groß
Teetzleben, Gültz, Kriesow, Pripsleben, Röckwitz, Sieden-
bollentin, Tützpatz, Werder, Wildberg, Wolde
(Übrige Gemeinden s. Wkr. 16)
vom Landkreis Rostock
amtsfreie Gemeinden
Güstrow, Teterow
Amt Bützow-Land
die Gemeinden
Baumgarten, Bernitt, Bützow, Dreetz, Jürgenshagen, Klein
Belitz, Penzin, Rühn, Steinhagen, Tarnow, Warnow,
Zepelin
Amt Gnoien
die Gemeinden
Altkalen, Behren-Lübchin, Boddin, Finkenthal, Gnoien,
Lühburg, Walkendorf
Amt Güstrow-Land
die Gemeinden
Glasewitz, Groß Schwiesow, Gülzow-Prüzen, Gutow, Klein
Upahl, Kuhs, Lohmen, Lüssow, Mistorf, Mühl Rosin,
Plaaz, Reimershagen, Sarmstorf, Zehna
Amt Krakow am See
die Gemeinden
Dobbin-Linstow, Hoppenrade, Krakow am See, Kuchel-
miß, Lalendorf, Langhagen
Amt Laage
die Gemeinden
Diekhof, Dolgen am See, Hohen Sprenz, Laage, Wardow
Amt Mecklenburgische Schweiz
die Gemeinden
Alt Sührkow, Dahmen, Dalkendorf, Groß Roge, Groß
Wokern, Groß Wüstenfelde, Hohen Demzin, Jördenstorf,
Lelkendorf, Prebberede, Schorssow, Schwasdorf, Su-
kow-Levitzow, Thürkow, Warnkenhagen
(Übrige Gemeinden s. Wkr. 13, 14)
 Niedersachsen
40 Nienburg II - Schaumburg Landkreis Schaumburg
vom Landkreis Nienburg (Weser)
die Gemeinden
Stadt Nienburg (Weser), Stadt Rehburg-Loccum, Flecken
Steyerberg
Samtgemeinde Heemsen
die Gemeinden
Flecken Drakenburg, Haßbergen, Heemsen, Rohrsen
Samtgemeinde Liebenau
die Gemeinden
Binnen, Flecken Liebenau, Pennigsehl
Samtgemeinde Marklohe
die Gemeinden
Balge, Marklohe, Wietzen
Samtgemeinde Mittelweser
die Gemeinden
Estorf, Husum, Landesbergen, Leese, Stolzenau
Samtgemeinde Steimbke
die Gemeinden
Linsburg, Rodewald, Steimbke, Stöckse
(Übrige Gemeinden s. Wkr. 33)
52 Goslar - Northeim - Osterode Vom Landkreis Goslar
die Gemeinden
Stadt Bad Harzburg, Stadt Braunlage, Stadt Goslar, Stadt
Vienenburg
Samtgemeinde Oberharz
die Gemeinden
Bergstadt Altenau, Bergstadt Clausthal-Zellerfeld, Schu-
lenberg im Oberharz, Bergstadt Wildemann
(Übrige Gemeinden s. Wkr. 49)
vom Landkreis Northeim
die Gemeinden
Stadt Bad Gandersheim, Stadt Dassel, Stadt Einbeck, Stadt
Hardegsen, Kalefeld, Katlenburg-Lindau, Stadt Moringen,
Flecken Nörten-Hardenberg, Stadt Northeim
(Übrige Gemeinden s. Wkr. 46)
vom Landkreis Osterode am Harz
die Gemeinden
Bad Grund (Harz), Stadt Osterode am Harz
Samtgemeinde Hattorf am Harz
die Gemeinden
Elbingerode, Hattorf am Harz, Hörden am Harz, Wulften
am Harz
Samtgemeinde Walkenried
die Gemeinden
Walkenried, Wieda, Zorge
(Übrige Gemeinden s. Wkr. 53)
 Bremen
54 Bremen I Von der kreisfreien Stadt Bremen
der Stadtbezirk Ost (Ortsteile 311 bis 385 und Stadtteil
Oberneuland)
vom Stadtbezirk Mitte
der Stadtteil
Mitte (Ortsteile 111 bis 113)
vom Stadtbezirk Süd
die Stadtteile
Neustadt, Obervieland, Huchting (Ortsteile 211 bis 244)
(Übrige Stadt- und Ortsteile s. Wkr. 55)
 Sachsen
156 Bautzen I Vom Landkreis Bautzen
die Gemeinden
Bautzen, Bernsdorf, Burkau, Cunewalde, Demitz-Thumitz,
Doberschau-Gaußig, Elsterheide, Elstra, Göda, Großdubrau,
Haselbachtal, Hochkirch, Hoyerswerda, Königswartha,
Kubschütz, Lauta, Lohsa, Malschwitz, Neukirch/Lausitz, Oß-
ling, Radibor, Schirgiswalde-Kirschau, Schmölln-Putzkau,
Schwepnitz, Sohland a. d. Spree, Spreetal, Steinigtwolms-
dorf, Weißenberg, Wilthen, Wittichenau
Verwaltungsgemeinschaft Bischofswerda
die Gemeinden
Bischofswerda, Rammenau
Verwaltungsgemeinschaft Großharthau
die Gemeinden
Frankenthal, Großharthau
Verwaltungsgemeinschaft Großpostwitz/O. L.
die Gemeinden
Großpostwitz/O.L., Obergurig
Verwaltungsgemeinschaft Kamenz-Schönteichen
die Gemeinden
Kamenz, Schönteichen
Verwaltungsgemeinschaft Königsbrück
die Gemeinden
Königsbrück, Laußnitz, Neukirch
Verwaltungsgemeinschaft Neschwitz
die Gemeinden
Neschwitz, Puschwitz
Verwaltungsgemeinschaft Pulsnitz
die Gemeinden
Großnaundorf, Lichtenberg, Ohorn, Pulsnitz, Steina
Verwaltungsverband Am Klosterwasser
die Gemeinden
Crostwitz, Nebelschütz, Panschwitz-Kuckau, Räckelwitz,
Ralbitz-Rosenthal
(Übrige Gemeinden s. Wkr. 160)
161MittelsachsenVom Landkreis Mittelsachsen
die Gemeinden
Augustusburg, Bobritzsch-Hilbersdorf, Brand-Erbisdorf,
Döbeln, Eppendorf, Flöha, Frankenberg/Sa., Frauenstein,
Freiberg, Großhartmannsdorf, Großschirma, Großweitz-
schen, Hainichen, Halsbrücke, Hartha, Kriebstein, Leisnig,
Leubsdorf, Mochau, Mulda/Sa., Neuhausen/Erzgeb., Nie-
derwiesa, Oberschöna, Oederan, Rechenberg-Bienenmühle,
Reinsberg, Rossau, Roßwein, Striegistal, Waldheim
Verwaltungsgemeinschaft Lichtenberg/Erzgeb.
die Gemeinden
Lichtenberg/Erzgeb., Weißenborn/Erzgeb.
Verwaltungsgemeinschaft Mittweida
die Gemeinden
Altmittweida, Mittweida
Verwaltungsgemeinschaft Ostrau
die Gemeinden
Ostrau, Zschaitz-Ottewig
Verwaltungsgemeinschaft Sayda
die Gemeinden
Dorfchemnitz, Sayda
(Übrige Gemeinden s. Wkr. 163)
163 Chemnitzer Umland - Erzgebirgskreis II Vom Erzgebirgskreis
die Gemeinden
Hohndorf, Jahnsdorf/Erzgeb., Neukirchen/Erzgeb., Oelsnitz/
Erzgeb., Thalheim/Erzgeb.
Verwaltungsgemeinschaft Burkhardtsdorf
die Gemeinden
Auerbach, Burkhardtsdorf, Gornsdorf
Verwaltungsgemeinschaft Lugau
die Gemeinden
Lugau/Erzgeb., Niederwürschnitz
Verwaltungsgemeinschaft Stollberg/Erzgeb.
die Gemeinden
Niederdorf, Stollberg/Erzgeb.
von der Verwaltungsgemeinschaft Zwönitz
die Gemeinde Zwönitz
(Übrige Gemeinden s. Wkr. 164)
vom Landkreis Mittelsachsen
die Gemeinden
Claußnitz, Erlau, Geringswalde, Hartmannsdorf, Königshain-
Wiederau, Lichtenau, Lunzenau, Penig, Wechselburg
Verwaltungsgemeinschaft Burgstädt
die Gemeinden
Burgstädt, Mühlau, Taura
Verwaltungsgemeinschaft Rochlitz
die Gemeinden
Königsfeld, Rochlitz, Seelitz, Zettlitz
(Übrige Gemeinden s. Wkr. 161)
vom Landkreis Zwickau
die Gemeinden
Callenberg, Gersdorf, Hohenstein-Ernstthal, Oberlungwitz
Verwaltungsgemeinschaft Limbach-Oberfrohna
die Gemeinden
Limbach-Oberfrohna, Niederfrohna
Verwaltungsgemeinschaft Rund um den Auersberg
die Gemeinden
Bernsdorf, Lichtenstein/Sa., St. Egidien
(Übrige Gemeinden s. Wkr. 165)
164 Erzgebirgskreis I Vom Erzgebirgskreis
die Gemeinden
Amtsberg, Annaberg-Buchholz, Aue, Bad Schlema, Breiten-
brunn/Erzgeb., Crottendorf, Drebach, Ehrenfriedersdorf,
Eibenstock, Gelenau/Erzgeb., Großolbersdorf, Großrückers-
walde, Grünhain-Beierfeld, Jöhstadt, Johanngeorgenstadt,
Lauter-Bernsbach, Lengefeld, Lößnitz, Marienberg, Milde-
nau, Kurort Oberwiesenthal, Olbernhau, Pfaffroda, Pockau,
Raschau-Markersbach, Schneeberg, Schönheide, Schwar-
zenberg/Erzgeb., Sehmatal, Stützengrün, Thermalbad Wie-
senbad, Thum, Wolkenstein
Verwaltungsgemeinschaft Bärenstein
die Gemeinden
Bärenstein, Königswalde
Verwaltungsgemeinschaft Geyer
die Gemeinden
Geyer, Tannenberg
Verwaltungsgemeinschaft Scheibenberg-Schlettau
die Gemeinden
Scheibenberg, Schlettau
Verwaltungsgemeinschaft Seiffen/Erzgeb.
die Gemeinden
Deutschneudorf, Heidersdorf, Kurort Seiffen/Erzgeb.
Verwaltungsgemeinschaft Zschopau
die Gemeinden
Gornau/Erzgeb., Zschopau
Verwaltungsgemeinschaft Zschorlau
die Gemeinden
Bockau, Zschorlau
von der Verwaltungsgemeinschaft Zwönitz
die Gemeinde Elterlein
Verwaltungsverband Wildenstein
die Gemeinden
Börnichen/Erzgeb., Borstendorf, Grünhainichen
(Übrige Gemeinden s. Wkr. 163)
 Thüringen
189 Eichsfeld - Nordhausen -
Unstrut-Hainich-Kreis I
Landkreis Eichsfeld
Landkreis Nordhausen
vom Unstrut-Hainich-Kreis
verwaltungsgemeinschaftsfreie Gemeinden
Anrode, Dünwald, Mühlhausen/Thüringen, Unstruttal
Erfüllende Gemeinde Südeichsfeld
die Gemeinden
Rodeberg, Südeichsfeld (nur die Ortschaften Hildebrands-
hausen, Lengenfeld unterm Stein)
(Übrige Gemeinden s. Wkr. 190)
190 Eisenach - Wartburgkreis -
Unstrut-Hainich-Kreis II
Kreisfreie Stadt Eisenach
Wartburgkreis
vom Unstrut-Hainich-Kreis
verwaltungsgemeinschaftsfreie Gemeinden
Bad Langensalza, Menteroda, Weinbergen
Erfüllende Gemeinde Herbsleben
die Gemeinden
Großvargula, Herbsleben
Erfüllende Gemeinde Südeichsfeld
die Gemeinde Südeichsfeld (nur die Ortschaften Heyerode
und Katharinenberg)
Erfüllende Gemeinde Vogtei
die Gemeinden
Kammerforst, Oppershausen, Vogtei
Verwaltungsgemeinschaft Bad Tennstedt
die Gemeinden
Bad Tennstedt, Ballhausen, Blankenburg, Bruchstedt,
Haussömmern, Hornsömmern, Kirchheilingen, Klettstedt,
Kutzleben, Mittelsömmern, Sundhausen, Tottleben, Ur-
leben
Verwaltungsgemeinschaft Schlotheim
die Gemeinden
Bothenheilingen, Issersheilingen, Kleinwelsbach, Körner,
Marolterode, Neunheilingen, Obermehler, Schlotheim
Verwaltungsgemeinschaft Unstrut-Hainich
die Gemeinden
Altengottern, Flarchheim, Großengottern, Heroldishausen,
Mülverstedt, Schönstedt, Weberstedt
(Übrige Gemeinden s. Wkr. 189)
191 Kyffhäuserkreis - Sömmerda -
Weimarer Land I
Kyffhäuserkreis
Landkreis Sömmerda
vom Landkreis Weimarer Land
verwaltungsgemeinschaftsfreie Gemeinden
Apolda, Bad Berka, Blankenhain, Saaleplatte
Erfüllende Gemeinde Bad Sulza
die Gemeinden
Bad Sulza, Eberstedt, Großheringen, Ködderitzsch, Nie-
dertrebra, Obertrebra, Rannstedt, Schmiedehausen
Verwaltungsgemeinschaft Berlstedt
die Gemeinden
Ballstedt, Berlstedt, Ettersburg, Krautheim, Neumark,
Ramsla, Schwerstedt, Vippachedelhausen
Verwaltungsgemeinschaft Buttelstedt
die Gemeinden
Buttelstedt, Großobringen, Heichelheim, Kleinobringen,
Leutenthal, Rohrbach, Sachsenhausen, Wohlsborn
Verwaltungsgemeinschaft Ilmtal-Weinstraße
die Gemeinden
Kromsdorf, Liebstedt, Mattstedt, Niederreißen, Nieder-
roßla, Nirmsdorf, Oberreißen, Oßmannstedt, Pfiffelbach,
Willerstedt
Verwaltungsgemeinschaft Kranichfeld
die Gemeinden
Hohenfelden, Klettbach, Kranichfeld, Nauendorf, Ritters-
dorf, Tonndorf
Verwaltungsgemeinschaft Mellingen
die Gemeinden
Buchfart, Döbritschen, Frankendorf, Großschwabhausen,
Hammerstedt, Hetschburg, Kapellendorf, Kiliansroda,
Kleinschwabhausen, Lehnstedt, Magdala, Mechelroda,
Mellingen, Oettern, Umpferstedt, Vollersroda, Wiegendorf
(Übrige Gemeinden s. Wkr. 193)
 Rheinland-Pfalz
200 Koblenz Kreisfreie Stadt Koblenz
vom Landkreis Mayen-Koblenz
verbandsfreie Gemeinde Bendorf
Verbandsgemeinde Rhens
die Gemeinden
Brey, Rhens, Spay, Waldesch
Verbandsgemeinde Untermosel
die Gemeinden
Alken, Brodenbach, Burgen, Dieblich, Hatzenport, Ko-
bern-Gondorf, Lehmen, Löf, Macken, Niederfell, Nörters-
hausen, Oberfell, Winningen, Wolken
Verbandsgemeinde Vallendar
die Gemeinden
Niederwerth, Urbar, Vallendar, Weitersburg
Verbandsgemeinde Weißenthurm
die Gemeinden
Bassenheim, Kaltenengers, Kettig, Mülheim-Kärlich,
Sankt Sebastian, Urmitz, Weißenthurm
(Übrige Gemeinden s. Wkr. 199)
vom Rhein-Lahn-Kreis
verbandsfreie Gemeinde Lahnstein
Verbandsgemeinde Bad Ems
die Gemeinden
Arzbach, Bad Ems, Becheln, Dausenau, Fachbach,
Frücht, Kemmenau, Miellen, Nievern
Verbandsgemeinde Loreley
die Gemeinden
Auel, Bornich, Braubach, Dachsenhausen, Dahlheim,
Dörscheid, Filsen, Kamp-Bornhofen, Kaub, Kestert,
Lierschied, Lykershausen, Nochern, Osterspai, Paters-
berg, Prath, Reichenberg, Reitzenhain, Loreleystadt Sankt
Goarshausen, Sauerthal, Weisel, Weyer
(Übrige Gemeinden s. Wkr. 205)
 Bayern
236 Bamberg Kreisfreie Stadt Bamberg
vom Landkreis Bamberg
die Gemeinden
Altendorf, Buttenheim, Frensdorf, Hallstadt, Hirschaid, Pett-
stadt, Pommersfelden, Schlüsselfeld, Stegaurach, Strullen-
dorf, Walsdorf
Verwaltungsgemeinschaft Burgebrach
die Gemeinden
Burgebrach, Schönbrunn i. Steigerwald
Verwaltungsgemeinschaft Ebrach
die Gemeinden
Burgwindheim, Ebrach
Verwaltungsgemeinschaft Lisberg
die Gemeinden
Lisberg, Priesendorf
(Übrige Gemeinden s. Wkr. 240)
vom Landkreis Forchheim
die Gemeinden
Eggolsheim, Forchheim, Hallerndorf, Hausen, Heroldsbach,
Igensdorf, Langensendelbach, Neunkirchen a. Brand
Verwaltungsgemeinschaft Dormitz
die Gemeinden
Dormitz, Hetzles, Kleinsendelbach
Verwaltungsgemeinschaft Effeltrich
die Gemeinden
Effeltrich, Poxdorf
Verwaltungsgemeinschaft Gosberg
die Gemeinden
Kunreuth, Pinzberg, Wiesenthau
Verwaltungsgemeinschaft Kirchehrenbach
die Gemeinden
Kirchehrenbach, Leutenbach, Weilersbach
(Übrige Gemeinden s. Wkr. 237)
 Baden-Württemberg
282 Lörrach - Müllheim Landkreis Lörrach
vom Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald
die Gemeinden
Auggen, Bad Krozingen, Badenweiler, Ballrechten-Dottin-
gen, Buggingen, Eschbach, Hartheim am Rhein, Heiters-
heim, Müllheim, Münstertal/Schwarzwald, Neuenburg am
Rhein, Staufen im Breisgau, Sulzburg
(Übrige Gemeinden s. Wkr. 281, 288)