Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Artikel 6 - Gesetz zur Anpassung von Finanzmarktgesetzen an die Verordnung (EU) 2017/2402 und an die durch die Verordnung (EU) 2017/2401 geänderte Verordnung (EU) Nr. 575/2013 (FiMaAnpG 2018 k.a.Abk.)

Artikel 6 Änderung der Solvabilitätsverordnung


Artikel 6 ändert mWv. 1. Januar 2019 SolvV § 13, § 19

Die Solvabilitätsverordnung vom 6. Dezember 2013 (BGBl. I S. 4168), die durch Artikel 1 der Verordnung vom 12. September 2016 (BGBl. I S. 2146) geändert worden ist, wird wie folgt geändert:

1.
§ 13 Absatz 4 Nummer 2 wird wie folgt geändert:

a)
Der Wortlaut vor Buchstabe a wird wie folgt gefasst:

„Verbriefungspositionen nach Artikel 2 Nummer 19 der Verordnung (EU) 2017/2402 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 12. Dezember 2017 zur Festlegung eines allgemeinen Rahmens für Verbriefungen und zur Schaffung eines spezifischen Rahmens für einfache, transparente und standardisierte Verbriefung und zur Änderung der Richtlinien 2009/65/EG, 2009/138/EG, 2011/61/EU und der Verordnungen (EG) Nr. 1060/2009 und (EU) Nr. 648/2012 (ABl. L 347 vom 28.12.2017, S. 35), für die das Institut".

b)
In Buchstabe a werden die Wörter „den aufsichtlichen Formel-Ansatz nach Artikel 262" durch die Wörter „SEC-IRBA nach Artikel 259" ersetzt.

c)
In Buchstabe b werden die Wörter „Artikel 259 Absatz 3 und 4" durch die Angabe „Artikel 265" ersetzt.

2.
§ 19 Absatz 1 wird wie folgt geändert:

a)
In Satz 1 werden jeweils die Wörter „nach Artikel 259 Absatz 3" durch die Wörter „nach Artikel 265 Absatz 2" ersetzt.

b)
In Satz 2 werden die Wörter „des Artikels 259 Absatz 3" durch die Wörter „des Artikels 265 Absatz 2" ersetzt.