Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 
Achtung: Dieser Titel wurde aufgehoben und galt bis inkl. 08.05.2013
>>> zur aktuellen Fassung oder >>> direkten Nachfolgeregelung

Anordnung zur Durchführung des Bundesdisziplinargesetzes im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BFamMinBDGAnO k.a.Abk.)

A. v. 31.01.2005 BGBl. I S. 251; aufgehoben durch II. Inkrafttreten A. v. 30.04.2013 BGBl. I S. 1119
Geltung ab 15.02.2005; FNA: 2031-4-21 Disziplinarrecht
|

Eingangsformel



Auf Grund des § 33 Abs. 5, des § 42 Abs. 1 Satz 2 und des § 84 Satz 2 des Bundesdisziplinargesetzes vom 9. Juli 2001 (BGBl. I S. 1510) ordne ich an:


I.



Dem Dienstvorgesetzten/Der Dienstvorgesetzten im Bundesamt für den Zivildienst werden folgende Befugnisse übertragen:

a)
Festsetzung der Kürzung der Dienstbezüge gemäß § 33 Abs. 3 Nr. 1,

b)
Ausübung der Disziplinarbefugnisse bei Ruhestandsbeamten gemäß § 84.


II.



Die Zuständigkeit zum Erlass von Widerspruchsbescheiden gemäß § 42 Abs. 1 wird dem Bundesamt für den Zivildienst übertragen.


III.



Die Anordnung findet Anwendung auf alle Widersprüche, die seit dem 1. Dezember 2004 eingelegt worden sind.


IV.



Die Anordnung tritt am 15. Februar 2005 in Kraft.