Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Gesetz über die Senkung des Beitrags zur Arbeitsförderung, die Festsetzung der Beitragssätze in der gesetzlichen Rentenversicherung und der Beiträge und Beitragszuschüsse in der Alterssicherung der Landwirte für das Jahr 2007 (BSGuBGL 2007 k.a.Abk.)

G. v. 21.12.2006 BGBl. I S. 3286 (Nr. 64); Geltung ab 01.01.2007, abweichend siehe Artikel 4
2 Änderungen | Drucksachen / Entwurf / Begründung

Eingangsformel



Der Bundestag hat das folgende Gesetz beschlossen:


Artikel 1 Gesetz zur Bestimmung der Beitragssätze in der gesetzlichen Rentenversicherung für das Jahr 2007 (Beitragssatzgesetz 2007 - BSG 2007)



Der Beitragssatz beträgt für das Jahr 2007 in der allgemeinen Rentenversicherung 19,9 Prozent und in der knappschaftlichen Rentenversicherung 26,4 Prozent.


Artikel 2 Gesetz zur Bestimmung der Beiträge und Beitragszuschüsse in der Alterssicherung der Landwirte für 2007


Artikel 2 ändert mWv. 1. Januar 2007 BGL 2007



Artikel 3 Änderung des Haushaltsbegleitgesetzes 2006


Artikel 3 wird in 1 Vorschrift zitiert und ändert mWv. 28. Dezember 2006 HBeglG 2006 Artikel 7

In Artikel 7 Nr. 2 des Haushaltsbegleitgesetzes 2006 vom 29. Juni 2006 (BGBl. I S. 1402) wird die Angabe "4,5 Prozent" durch die Angabe „4,2 Prozent" ersetzt.


Artikel 4 Inkrafttreten



(1) Vorbehaltlich des Absatzes 2 tritt dieses Gesetz am 1. Januar 2007 in Kraft.

(2) Artikel 3 tritt am Tag nach der Verkündung*) in Kraft.






---
*)
Anm. d. Red.: Die Verkündung erfolgte am 27. Dezember 2006.