Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

§ 4 - Verordnung über die Berufsausbildung im Laborbereich Chemie, Biologie und Lack (LabChemAusbV k.a.Abk.)

V. v. 25.06.2009 BGBl. I S. 1600 (Nr. 37); zuletzt geändert durch Artikel 1 V. v. 03.03.2020 BGBl. I S. 326
Geltung ab 01.08.2009; FNA: 806-22-1-55 Berufliche Bildung
3 frühere Fassungen | wird in 4 Vorschriften zitiert

§ 4 Ausbildungsrahmenplan, Ausbildungsberufsbild



(1) Gegenstand der Berufsausbildung sind mindestens die im Ausbildungsrahmenplan (Anlage 1) aufgeführten Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten (berufliche Handlungsfähigkeit): Eine vom Ausbildungsrahmenplan abweichende sachliche und zeitliche Gliederung des Ausbildungsinhaltes ist insbesondere zulässig, soweit betriebspraktische Besonderheiten die Abweichung erfordern.

(2) Die Berufsausbildung zum Chemielaboranten/ zur Chemielaborantin gliedert sich wie folgt (Ausbildungsberufsbild):

Abschnitt A: Pflichtqualifikationen nach § 3 Nummer 1

1.
Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht,

2.
Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes,

3.
Betriebliche Maßnahmen zum verantwortlichen Handeln (Responsible Care):

3.1
Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit,

3.2
Umweltschutz,

3.3
Einsetzen von Energieträgern,

3.4
Umgehen mit Arbeitsgeräten und -mitteln einschließlich Pflege und Wartung,

3.5
Qualitätssichernde Maßnahmen, Kundenorientierung,

3.6
Wirtschaftlichkeit im Labor;

4.
Arbeitsorganisation und Kommunikation:

4.1
Arbeitsplanung, Arbeiten im Team,

4.2 Informationsbeschaffung und Dokumentation,

4.3
Kommunikations- und Informationssysteme,

4.4
Messdatenerfassung und -verarbeitung,

4.5
Anwenden von Fremdsprachen bei Fachaufgaben;

5.
Umgehen mit Arbeitsstoffen,

6.
Chemische und physikalische Methoden:

6.1
Probenahme und Probenvorbereitung,

6.2
Physikalische Größen und Stoffkonstanten,

6.3
Analyseverfahren,

6.4
Trennen und Vereinigen von Arbeitsstoffen;

7.
Durchführen analytischer Arbeiten:

7.1 Vorbereiten von Proben,

7.2
Qualitative Analyse,

7.3
Spektroskopie,

7.4
Gravimetrie,

7.5
Maßanalyse,

7.6
Chromatografie,

7.7
Auswerten von Messergebnissen;

8.
Durchführen präparativer Arbeiten:

8.1
Herstellen von Präparaten,

8.2
Trennen und Reinigen von Stoffen,

8.3
Charakterisieren von Produkten;

Abschnitt B: Wahlqualifikationen nach § 3 Nummer 2 Buchstabe a

(3) Die Auswahlliste I umfasst folgende Wahlqualifikationen:

1.
Präparative Chemie, Reaktionstypen und -führung,

2.
Präparative Chemie, Synthesetechnik,

3.
Durchführen verfahrenstechnischer Arbeiten,

4.
Anwenden probenahmetechnischer und analytischer Verfahren,

5.
Anwenden chromatografischer Verfahren,

6.
Anwenden spektroskopischer Verfahren,

7.
Analytische Kopplungstechniken,

8.
Bestimmen thermodynamischer Größen,

9.
Durchführen mikrobiologischer Arbeiten I,

10.
Durchführen biochemischer Arbeiten,

11.
Prüfen von Werkstoffen,

12.
Herstellen, Applizieren und Prüfen von Beschichtungsstoffen und -systemen,

13.
Prozessbezogene Arbeitstechniken.

(4) Die Auswahlliste II umfasst folgende Wahlqualifikationen:

1.
Laborbezogene Informationstechnik,

2.
Arbeiten mit automatisierten Systemen im Labor,

3.
Anwendungstechnische Arbeiten, Kundenbetreuung,

4.
Durchführen elektrotechnischer und elektronischer Arbeiten,

5.
Qualitätsmanagement,

6.
Umweltbezogene Arbeitstechniken,

7.
Durchführen immunologischer und biochemischer Arbeiten,

8.
Durchführen biotechnologischer Arbeiten,

9.
Durchführen mikrobiologischer Arbeiten II,

10.
Durchführen gentechnischer und molekularbiologischer Arbeiten,

11.
Durchführen zellkulturtechnischer Arbeiten,

12.
Durchführen diagnostischer Arbeiten,

13.
Formulieren, Herstellen und Prüfen von Bindemitteln,

14.
Durchführen farbmetrischer Arbeiten,

15.
Untersuchen von Beschichtungen.

Die Wahlqualifikationen der Nummern 8 und 9 der Auswahlliste II können nur in Verbindung mit der Wahlqualifikation Nummer 9 der Auswahlliste I und die Wahlqualifikationen der Nummern 10 und 12 der Auswahlliste II können nur in Verbindung mit der Wahlqualifikation Nummer 10 der Auswahlliste I gewählt werden.



 

Zitierungen von § 4 Verordnung über die Berufsausbildung im Laborbereich Chemie, Biologie und Lack

Sie sehen die Vorschriften, die auf § 4 LabChemAusbV verweisen. Die Liste ist unterteilt nach Zitaten in LabChemAusbV selbst, Ermächtigungsgrundlagen, anderen geltenden Titeln, Änderungsvorschriften und in aufgehobenen Titeln.
 
interne Verweise

§ 3 LabChemAusbV Struktur der Berufsausbildung
... die drei Ausbildungsberufe gemeinsame, integrativ zu vermittelnde Qualifikationen nach § 4 Absatz 2 Abschnitt A Nummer 1 bis 6.4, § 11 Absatz 2 Abschnitt A Nummer 1 bis 6.4 und § ... a) für den Chemielaboranten/die Chemielaborantin nach § 4 Absatz 2 Abschnitt A Nummer 7 bis 8.3, b) für den Biologielaboranten/die ... Chemielaborantin mindestens vier Wahlqualifikationen aus der Auswahlliste I nach § 4 Absatz 3 auszuwählen, wobei mindestens zwei Wahlqualifikationen aus den Nummern 1 bis 8 ... sind; die übrigen Wahlqualifikationen können auch aus der Auswahlliste II nach § 4 Absatz 4 ausgewählt werden, b) für den Biologielaboranten/die ...
Anlage 1 LabChemAusbV (zu § 4 Absatz 1) Ausbildungsrahmenplan für die Berufsausbildung zum Chemielaboranten/zur Chemielaborantin
... 4 1 Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht (§ 4 Absatz 2 Nummer 1) a) Bedeutung des Ausbildungsvertrages, insbe- sondere Abschluss, ... und Organisation des Ausbildungsbetriebes (§ 4 Absatz 2 Nummer 2) a) Aufbau und Aufgaben des ausbildenden Be- triebes ... Maßnahmen zum verantwortlichen Handeln (Responsible Care) (§ 4 Absatz 2 Nummer 3)   3.1 Sicherheit und ... und Gesundheitsschutz bei der Arbeit (§ 4 Absatz 2 Nummer 3.1) a) Gefährdung von Sicherheit und Gesundheit am ... 3.2 Umweltschutz (§ 4 Absatz 2 Nummer 3.2) Zur Vermeidung betriebsbedingter Umweltbelas- tungen im ... zuführen 3.3 Einsetzen von Energieträgern (§ 4 Absatz 2 Nummer 3.3) a) die im Ausbildungsbetrieb verwendeten Ener- giearten unter ... Arbeitsgeräten und -mitteln einschließlich Pflege und Wartung (§ 4 Absatz 2 Nummer 3.4) a) Belüftungs-, Entlüftungs- und Absperreinrich- ... Maßnahmen, Kundenorientierung (§ 4 Absatz 2 Nummer 3.5) a) Elemente des Qualitätsmanagements aufga- benspezifisch ... 3.6 Wirtschaftlichkeit im Labor (§ 4 Absatz 2 Nummer 3.6) a) laborbezogene Kostenarten und -stellen unter- scheiden ... vermitteln 4 Arbeitsorganisation und Kommunikation (§ 4 Absatz 2 Nummer 4)   4.1 Arbeitsplanung, Arbeiten im ... 4)   4.1 Arbeitsplanung, Arbeiten im Team (§ 4 Absatz 2 Nummer 4.1) a) Arbeitsplatz unter Berücksichtigung betriebli- cher ... 4.2 Informationsbeschaffung und Dokumentation (§ 4 Absatz 2 Nummer 4.2) a) Informationsquellen nutzen b) Dokumentationsarten ... 4.3 Kommunikations- und Informationssysteme (§ 4 Absatz 2 Nummer 4.3) a) betriebsspezifische Kommunikations- und In- ... und -verarbeitung (§ 4 Absatz 2 Nummer 4.4) a) labortechnische Aufgaben, insbesondere Steuerung, ... von Fremdsprachen bei Fachaufgaben (§ 4 Absatz 2 Nummer 4.5) a) fremdsprachige Fachbegriffe anwenden b) fremdsprachige ... zu vermitteln 5 Umgehen mit Arbeitsstoffen (§ 4 Absatz 2 Nummer 5) a) laborspezifische Werkstoffe Einsatzgebieten zuordnen und mit ... und physikalische Methoden (§ 4 Absatz 2 Nummer 6)    ... 6.1 Probenahme und Probenvorbereitung (§ 4 Absatz 2 Nummer 6.1) a) Verfahren zur Probenahme und zur Probenvor- bereitung ... Größen und Stoffkonstanten (§ 4 Absatz 2 Nummer 6.2) a) Volumenmessgeräte unterschiedlicher Mess- genauigkeit ... (§ 4 Absatz 2 Nummer 6.3) a) fotometrische Bestimmungen durchführen und auswerten ... und Vereinigen von Arbeitsstoffen (§ 4 Absatz 2 Nummer 6.4) a) definierte Lösungen herstellen b) Feststoffe von ... 4 7 Durchführen analytischer Arbeiten (§ 4 Absatz 2 Nummer 7)   7.1 Vorbereiten ... 7.1 Vorbereiten von Proben (§ 4 Absatz 2 Nummer 7.1) a) Stoffe in Lösung bringen b) Proben zur Messung ... Analyse (§ 4 Absatz 2 Nummer 7.2) a) anorganische Reaktionsgleichungen aufstellen b) ... 7.3 Spektroskopie (§ 4 Absatz 2 Nummer 7.3) a) über Aufbau und Funktionsweise von UV/VIS- und ...     5 7.4 Gravimetrie (§ 4 Absatz 2 Nummer 7.4) a) chemische Reaktionsgleichungen der Gravi- metrie ... 7.5 Maßanalyse (§ 4 Absatz 2 Nummer 7.5) a) chemische Reaktionsgleichungen der Maß- analyse ... 7.6 Chromatografie (§ 4 Absatz 2 Nummer 7.6) a) Identitätsprüfungen durchführen ... von Messergebnissen (§ 4 Absatz 2 Nummer 7.7) Messergebnisse analytischer Arbeiten auswerten, dokumentieren ... präparativer Arbeiten (§ 4 Absatz 2 Nummer 8)   8.1 ... 8.1 Herstellen von Präparaten (§ 4 Absatz 2 Nummer 8.1) a) chemische Reaktionsgleichungen geplanter Synthesen ... und Reinigen von Stoffen (§ 4 Absatz 2 Nummer 8.2) a) Stoffgemische ohne und mit Hilfsstoffen filtrie- ren b) ... von Produkten (§ 4 Absatz 2 Nummer 8.3) Edukte, Zwischen- und Endprodukte durch min- destens vier ... nach § 3 Nummer 2 Buchstabe a Wahlqualifikationen der Auswahlliste 1 nach § 4 Absatz 3 Lfd. Nr.  ... Chemie, Reaktionstypen und -führung (§ 4 Absatz 3 Nummer 1) a) Synthesevorschriften auswählen b) Syntheseapparaturen ... Chemie, Synthesetechnik (§ 4 Absatz 3 Nummer 2) a) Verbindungen unter Anwenden von mindes- tens zwei ... verfahrenstechnischer Arbeiten (§ 4 Absatz 3 Nummer 3) a) Sensoren für die Messtechnik auswählen b) Stoffe ... probenahmetechnischer und analytischer Verfahren (§ 4 Absatz 3 Nummer 4) a) Probenahmeverfahren nach Spezifität, Reprä- ... chromatografischer Verfahren (§ 4 Absatz 3 Nummer 5) a) Methoden unter Beachtung von Spezifität und ... spektroskopischer Verfahren (§ 4 Absatz 3 Nummer 6) a) Methoden unter Beachtung von Spezifität und ... Kopplungstechniken (§ 4 Absatz 3 Nummer 7) a) Kopplungstechnik auswählen b) Analysenproben ... thermodynamischer Größen (§ 4 Absatz 3 Nummer 8) a) thermodynamische und kalorische Kenndaten ermitteln b) ... mikrobiologischer Arbeiten I (§ 4 Absatz 3 Nummer 9) a) Arbeitssicherheitsmaßnahmen beim Umgang mit biologischem ... biochemischer Arbeiten (§ 4 Absatz 3 Nummer 10) a) fotometrische und chromatografische Metho- den anwenden ... von Werkstoffen (§ 4 Absatz 3 Nummer 11) a) Werkstoffe zur Prüfung vorbereiten b) ... Applizieren und Prüfen von Beschichtungsstoffen und -systemen (§ 4 Absatz 3 Nummer 12) a) Beschichtungsstoff nach vorgegebener Re- zeptur erstellen und ... Arbeitstechniken (§ 4 Absatz 3 Nummer 13) a) bei der Planung von Prozessabläufen mitwir- ken b) ... Wahlqualifikationen der Auswahlliste II nach § 4 Absatz 4 Lfd. Nr.  ... 4 22 Laborbezogene Informationstechnik (§ 4 Absatz 4 Nummer 1) a) Hard- und Softwarekomponenten zur Lösung von ... mit automatisierten Systemen im Labor (§ 4 Absatz 4 Nummer 2) a) Stoffe und Proben für automatisierte Systeme ... technische Arbeiten, Kundenbetreuung (§ 4 Absatz 4 Nummer 3) a) Stoffe hinsichtlich ihrer anwendungstechnisch relevanten ... elektrotechnischer und elektronischer Arbeiten (§ 4 Absatz 4 Nummer 4) a) Schaltpläne und -zeichen lesen b) elektrotechnische und ... (§ 4 Absatz 4 Nummer 5) a) Validierung für ein Verfahren durchführen und ... Arbeitstechniken (§ 4 Absatz 4 Nummer 6) a) bei einem prozessbezogenen Verfahren der Abfallwirtschaft, ... immunologischer und biochemischer Arbeiten (§ 4 Absatz 4 Nummer 7) a) Enzyme aus biologischem Material isolieren b) Antikörper ... biotechnologischer Arbeiten (§ 4 Absatz 4 Nummer 8) a) Stoffumsetzungen mit freien und immobilisier- ten Zellen ... mikrobiologischer Arbeiten II (§ 4 Absatz 4 Nummer 9) a) Wirkkonzentrationen von Antiinfektiva bestim- men b) ... gentechnischer und molekularbiologischer Arbeiten (§ 4 Absatz 4 Nummer 10) a) Vorschriften zum Gentechnikgesetz anwenden b) Abschnitte von ... zellkulturtechnischer Arbeiten (§ 4 Absatz 4 Nummer 11) a) Geräte und Materialien für Zellkulturtechniken ... diagnostischer Arbeiten (§ 4 Absatz 4 Nummer 12) a) Körperflüssigkeiten aufarbeiten b) Elektrolyt- und ... Herstellen und Prüfen von Bindemitteln (§ 4 Absatz 4 Nummer 13) a) Bindemittel nach Anforderungsprofil formulie- ren b) ... farbmetrischer Arbeiten (§ 4 Absatz 4 Nummer 14) a) betrieblichen Einsatz von Farbmessgeräten er- ... von Beschichtungen (§ 4 Absatz 4 Nummer 15) a) Oberflächenbeschaffenheit prüfen und Be- ...
Anlage 2 LabChemAusbV (zu § 11 Absatz 1) Ausbildungsrahmenplan für die Berufsausbildung zum Biologielaboranten/zur Biologielaborantin (vom 01.08.2017)
... Wahlqualifikationen nach § 3 Nummer 2 Buchstabe b Wahlqualifikationen der Auswahlliste I nach § 4 Absatz 3 Lfd. Nr. Qualifikation ... Nummer 16 dieser Anlage zu vermitteln. Wahlqualifikationen der Auswahlliste II nach § 4 Absatz 4 Lfd. Nr. Qualifikation ...
Anlage 3 LabChemAusbV (zu § 18 Absatz 1) Ausbildungsrahmenplan für die Berufsausbildung zum Lacklaboranten/zur Lacklaborantin
... nach § 3 Nummer 2 Buchstabe c Wahlqualifikationen der Auswahlliste I nach § 4 Absatz 3 Lfd. Nr.  ... Wahlqualifikationen der Auswahlliste II nach § 4 Absatz 4 Lfd. Nr.  ...
 
Zitate in Änderungsvorschriften

Zweite Verordnung zur Änderung der Verordnung über die Berufsausbildung im Laborbereich Chemie, Biologie und Lack
V. v. 03.03.2020 BGBl. I S. 326
Artikel 1 2. LabChemAusbVÄndV Änderung der Verordnung über die Berufsausbildung im Laborbereich Chemie, Biologie und Lack
...  a) für den Chemielaboranten und die Chemielaborantin aus der Auswahlliste nach § 4 Absatz 2 auszuwählen sind, b) für den Biologielaboranten und die Biologielaborantin ... aus der Auswahlliste nach § 18 Absatz 2 auszuwählen sind." 2. § 4 wird wie folgt gefasst: „§ 4 Gegenstand der Berufsausbildung, ... 2 auszuwählen sind." 2. § 4 wird wie folgt gefasst: „ § 4 Gegenstand der Berufsausbildung, Ausbildungsrahmenplan, Ausbildungsberufsbild (1) ... 1 bis 3 werden durch die folgenden Anlagen 1 bis 3 ersetzt: „Anlage 1 (zu § 4 Absatz 1 Satz 1 ) Ausbildungsrahmenplan für die Berufsausbildung zum Chemielaboranten und zur ... 1 Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht ( § 4 Absatz 2 Abschnitt A Nummer 1) a) Bedeutung des Ausbildungsvertrages erklären, insbesondere ... 2 Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes ( § 4 Absatz 2 Abschnitt A Nummer 2) a) Aufbau und Aufgaben des Ausbildungsbetriebes erläutern  ... 3.1 Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit ( § 4 Absatz 2 Abschnitt A Nummer 3.1) a) Gefährdung von Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz ... anwenden 3.2 Umweltschutz ( § 4 Absatz 2 Abschnitt A Nummer 3.2) Zur Vermeidung betriebsbedingter Umweltbelastun- gen im ... zuführen 3.3 Einsetzen von Energieträgern ( § 4 Absatz 2 Abschnitt A Nummer 3.3) a) die im Ausbildungsbetrieb verwendeten Energie- arten unter ... Arbeitsgeräten und -mitteln einschließlich Pflege und Wartung ( § 4 Absatz 2 Abschnitt A Nummer 3.4) a) Belüftungs-, Entlüftungs- und Absperreinrichtun- gen ... Maßnahmen, Kundenorientierung ( § 4 Absatz 2 Abschnitt A Nummer 3.5) a) Elemente des Qualitätsmanagements aufgaben- spezifisch ... 3.6 Wirtschaftlichkeit im Labor ( § 4 Absatz 2 Abschnitt A Nummer 3.6) a) laborbezogene Kostenarten und -stellen unter- scheiden b) ... Ausbildung 4.1 Arbeitsplanung, Arbeiten im Team ( § 4 Absatz 2 Abschnitt A Nummer 4.1) a) Arbeitsplatz unter Berücksichtigung betrieblicher  ... 4.2 Informationsbeschaffung und Dokumentation ( § 4 Absatz 2 Abschnitt A Nummer 4.2) a) Informationsquellen nutzen b) Dokumentationsarten ... 4.3 Kommunikations- und Informationssysteme ( § 4 Absatz 2 Abschnitt A Nummer 4.3) a) betriebsspezifische Kommunikations- und Infor- mationssysteme ... 4.4 Messdatenerfassung und -verarbeitung ( § 4 Absatz 2 Abschnitt A Nummer 4.4) a) labortechnische Aufgaben, insbesondere Steue- rung, ... 4.5 Anwenden von Fremdsprachen bei Fachaufgaben ( § 4 Absatz 2 Abschnitt A Nummer 4.5) a) fremdsprachige Fachbegriffe anwenden b) Informationen aus ... Ausbildung 5 Umgehen mit Arbeitsstoffen ( § 4 Absatz 2 Abschnitt A Nummer 5) a) laborspezifische Werkstoffe Einsatzgebieten zu- ordnen und mit ... 6.1 Probenahme und Probenvorbereitung ( § 4 Absatz 2 Abschnitt A Nummer 6.1) a) Verfahren zur Probenahme und zur Probenvor- bereitung für ... physikalischer Größen und Stoffkonstanten ( § 4 Absatz 2 Abschnitt A Nummer 6.2) a) Volumenmessgeräte unterschiedlicher Messge- nauigkeit ...     6.3 Analyseverfahren ( § 4 Absatz 2 Abschnitt A Nummer 6.3) a) fotometrische Bestimmungen durchführen und auswerten  ... 6.4 Trennen und Vereinigen von Arbeitsstoffen ( § 4 Absatz 2 Abschnitt A Nummer 6.4) a) definierte Lösungen herstellen b) Feststoffe von ...   7.1 Vorbereiten von Proben ( § 4 Absatz 2 Abschnitt A Nummer 7.1) a) Stoffe in Lösung bringen b) Proben zur Messung ...   3 7.2 Qualitative Analyse ( § 4 Absatz 2 Abschnitt A Nummer 7.2) a) anorganische Reaktionsgleichungen aufstellen b) ... 7.3 Spektroskopie ( § 4 Absatz 2 Abschnitt A Nummer 7.3) a) über Aufbau und Funktionsweise von UV/VIS- und ...   5 7.4 Gravimetrie ( § 4 Absatz 2 Abschnitt A Nummer 7.4) a) chemische Reaktionsgleichungen der Gravime- trie aufstellen  ... 7.5 Maßanalyse ( § 4 Absatz 2 Abschnitt A Nummer 7.5) a) chemische Reaktionsgleichungen der Maßana- lyse ... 7.6 Chromatografie ( § 4 Absatz 2 Abschnitt A Nummer 7.6) a) Identitätsprüfungen durchführen ... 7.7 Auswerten von Messergebnissen ( § 4 Absatz 2 Abschnitt A Nummer 7.7) Messergebnisse analytischer Arbeiten auswerten, dokumentieren und ... 8.1 Herstellen von Präparaten ( § 4 Absatz 2 Abschnitt A Nummer 8.1) a) chemische Reaktionsgleichungen geplanter Syn- thesen aufstellen ... 8.2 Trennen und Reinigen von Stoffen ( § 4 Absatz 2 Abschnitt A Nummer 8.2) a) Stoffgemische ohne und mit Hilfsstoffen filtrie- ren b) ... 8.3 Charakterisieren von Produkten ( § 4 Absatz 2 Abschnitt A Nummer 8.3) Edukte, Zwischen- und Endprodukte durch mindes- tens vier Methoden ...