Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Artikel 248 - Elfte Zuständigkeitsanpassungsverordnung (11. ZustAnpV k.a.Abk.)

V. v. 19.06.2020 BGBl. I S. 1328 (Nr. 29); Geltung ab 27.06.2020, abweichend siehe Artikel 361
323 Änderungen | wird in 50 Vorschriften zitiert

Artikel 248 Änderung des Strahlenschutzgesetzes



(751-24)

Das Strahlenschutzgesetz vom 27. Juni 2017 (BGBl. I S. 1966), das zuletzt durch Artikel 3b des Gesetzes vom 28. April 2020 (BGBl. I S. 960) geändert worden ist, wird wie folgt geändert:

1.
In § 7 Absatz 1 Satz 1 und 3, § 84 Absatz 2 Satz 1 und Absatz 3 Satz 3, § 88 Absatz 3 Satz 1, § 93 Absatz 1 Satz 2, Absatz 2 Satz 1, Absatz 3 werden jeweils die Wörter „Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit" durch die Wörter „Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit" ersetzt.

2.
§ 94 wird wie folgt geändert:

a)
In Absatz 1 Satz 1 in dem Satzteil vor Nummer 1, Absatz 2 Satz 1 in dem Satzteil vor Nummer 1 und Absatz 3 werden jeweils die Wörter „Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit" durch die Wörter „Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit" ersetzt.

b)
In Absatz 5 wird das Wort „Innern" durch die Wörter „Innern, für Bau und Heimat" ersetzt.

3.
In § 96 Absatz 1 Nummer 1 und 2, § 98 Absatz 1 Satz 1, § 106 Absatz 1 und 3, § 108 Absatz 2 Satz 3 und Absatz 4, § 111 Absatz 2 Satz 1, § 112 Absatz 3, § 117 Absatz 1 Satz 1 in dem Satzteil vor Nummer 1, Absatz 2 Satz 1, § 118 Absatz 1 Satz 1, Absatz 2 Satz 1 und Absatz 4 Satz 1, § 120 Absatz 2 Satz 1, § 122 Absatz 1 Satz 1, Absatz 2, 3, 4 Satz 4, § 124 Satz 2, den §§ 125, 155, 164 Absatz 1 Satz 1, Absatz 2 und § 175 Absatz 2 in dem Satzteil vor Nummer 1, § 187 Absatz 2 Satz 1, § 188 Absatz 4, § 191 Absatz 2 Satz 2 sowie § 193 Absatz 1 Satz 1 in dem Satzteil vor Nummer 1 werden jeweils die Wörter „Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit" durch die Wörter „Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit" ersetzt.