Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Artikel 21 - Gesetz zur Fortentwicklung der Strafprozessordnung und zur Änderung weiterer Vorschriften (StPOuaFG k.a.Abk.)

Artikel 21 Änderung des Jugendgerichtsgesetzes


Artikel 21 ändert mWv. 1. Juli 2021 JGG § 35, § 81, § 109

Das Jugendgerichtsgesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom 11. Dezember 1974 (BGBl. I S. 3427), das zuletzt durch Artikel 6 des Gesetzes vom 16. Juni 2021 (BGBl. I S. 1810) geändert worden ist, wird wie folgt geändert:

1.
In § 35 Absatz 2 Satz 1 und Absatz 4 werden jeweils die Wörter „Jugendschöffen und -hilfsschöffen" durch die Wörter „Jugendschöffen und Jugendersatzschöffen" ersetzt.

2.
§ 81 wird wie folgt geändert:

a)
Die Überschrift wird wie folgt gefasst:

§ 81 Adhäsionsverfahren".

b)
Die Wörter „die Entschädigung des Verletzten" werden durch die Wörter „das Adhäsionsverfahren" ersetzt.

3.
In § 109 Absatz 2 Satz 4 wird das Wort „Verletzten" durch das Wort „Antragstellers" ersetzt.