Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

§ 1 - FIDE-Verzeichnis-Verordnung (FIDEVerzV)

V. v. 05.10.2011 BGBl. I S. 2057 (Nr. 51); zuletzt geändert durch Artikel 29 G. v. 23.06.2021 BGBl. I S. 1858
Geltung ab 14.10.2011; FNA: 602-3-1 Zollverwaltung
| |

§ 1



(1) In das Aktennachweissystem für Zollzwecke dürfen Daten zu folgenden Straftaten im Sinne von § 2 des ZIS-Ausführungsgesetzes aufgenommen werden, soweit den Zuwiderhandlungen ein Warenverkehr über die Grenzen der Bundesrepublik Deutschland zugrunde liegt und die Straftaten keine Verstöße gegen Rechtsakte der Europäischen Union oder deren nationale Umsetzung zum Gegenstand haben:

1.
Straftaten gegen Vorschriften über den Verkehr mit Betäubungsmitteln nach

a)
§ 29 Absatz 1 Satz 1 Nummer 1, 5, 13 und 14 des Betäubungsmittelgesetzes,

b)
§ 29a Absatz 1 Nummer 2 des Betäubungsmittelgesetzes,

c)
§ 30 Absatz 1 Nummer 1 und 4 des Betäubungsmittelgesetzes,

d)
§ 30a des Betäubungsmittelgesetzes;

2.
Straftaten gegen Vorschriften über den Verkehr mit Waffen und Kriegswaffen nach

a)
§ 19 des Kriegswaffenkontrollgesetzes,

b)
§ 20 des Kriegswaffenkontrollgesetzes,

c)
§ 20a des Kriegswaffenkontrollgesetzes,

d)
§ 22a Absatz 1 Nummer 2, 4, 5 und 7 des Kriegswaffenkontrollgesetzes,

e)
§ 51 des Waffengesetzes,

f)
§ 52 des Waffengesetzes,

g)
§ 40 Absatz 1 Nummer 1 und Absatz 2 Nummer 1 des Sprengstoffgesetzes;

3.
Straftaten gegen Vorschriften über den Außenwirtschaftsverkehr nach den §§ 17 und 18 Absatz 2 des Außenwirtschaftsgesetzes;

4.
Straftaten gegen Vorschriften über den Warenverkehr zum Schutz der öffentlichen Ordnung nach

a)
§ 86 des Strafgesetzbuches,

b)
§ 86a Absatz 1 Nummer 2 des Strafgesetzbuches,

c)
§ 87 Absatz 1 Nummer 3 des Strafgesetzbuches,

d)
§ 130 Absatz 2 des Strafgesetzbuches,

e)
§ 130a des Strafgesetzbuches,

f)
§ 131 des Strafgesetzbuches,

g)
§ 146 des Strafgesetzbuches, auch in Verbindung mit den §§ 151 und 152 des Strafgesetzbuches,

h)
§ 147 des Strafgesetzbuches, auch in Verbindung mit den §§ 151 und 152 des Strafgesetzbuches,

i)
§ 148 des Strafgesetzbuches, auch in Verbindung mit § 152 des Strafgesetzbuches,

j)
§ 149 des Strafgesetzbuches, auch in Verbindung mit den §§ 151 und 152 des Strafgesetzbuches,

k)
§ 152a Absatz 1 Nummer 1 des Strafgesetzbuches,

l)
§ 152b des Strafgesetzbuches,

m)
§ 184 des Strafgesetzbuches,

n)
§ 184a des Strafgesetzbuches,

o)
§ 184b des Strafgesetzbuches,

p)
§ 275 des Strafgesetzbuches,

q)
§ 276 des Strafgesetzbuches,

r)
§ 310 des Strafgesetzbuches,

s)
§ 328 des Strafgesetzbuches,

t)
§ 27 Absatz 1 und 2 des Jugendschutzgesetzes,

u)
§ 25 Absatz 1 Nummer 3 Variante 2 des Telekommunikation-Telemedien-Datenschutz-Gesetzes,

v)
§ 5 des Hundeverbringungs- und -einfuhrbeschränkungsgesetzes;

5.
Straftaten gegen Vorschriften über den Warenverkehr zum Schutz des Menschen, der Umwelt, der Tierwelt und der Pflanzenwelt nach

a)
§ 326 des Strafgesetzbuches,

b)
§ 27 Absatz 1 Nummer 1 und 2 und Absatz 2 des Chemikaliengesetzes,

c)
§ 71 Absatz 1 in Verbindung mit § 69 Absatz 3 Nummer 21 des Bundesnaturschutzgesetzes,

d)
(aufgehoben),

e)
§ 74 Absatz 1 Nummer 2 des Tierseuchengesetzes;

6.
Straftaten gegen Vorschriften über den Warenverkehr zum Schutz der menschlichen Gesundheit nach

a)
§ 95 Absatz 1 Nummer 1 bis 9, § 96 Nummer 3 bis 5, 7 bis 9, 12 bis 15, 18 und 19 des Arzneimittelgesetzes,

b)
§ 4 Absatz 1 Nummer 1 und 3 und Absatz 4 des Anti-Doping-Gesetzes,

c)
§ 58 Absatz 1 Nummer 1 bis 3, 8 und 9 sowie Absatz 5 und § 59 Absatz 1 des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches, auch in Verbindung mit § 10 Absatz 1 der Lebensmittel-Kennzeichnungsverordnung,

d)
den §§ 74 und 75 des Infektionsschutzgesetzes,

e)
§ 18 des Transplantationsgesetzes,

f)
§ 49 des Weingesetzes;

7.
Straftaten gegen Vorschriften über den Warenverkehr zum Gewerblichen Rechtsschutz nach

a)
den §§ 143 und 144 des Markengesetzes,

b)
den §§ 106, 107, 108 und 108a des Urheberrechtsgesetzes,

c)
§ 108b Absatz 1 Nummer 2b, Absatz 2 und 3 des Urheberrechtsgesetzes,

d)
§ 51 des Designgesetzes,

e)
§ 142 Absatz 1 Nummer 1 des Patentgesetzes,

f)
§ 25 Absatz 1 Nummer 1 des Gebrauchsmustergesetzes,

g)
§ 10 Absatz 1 Nummer 2 des Halbleiterschutzgesetzes,

h)
§ 39 Absatz 1 Nummer 1 des Sortenschutzgesetzes;

8.
Straftaten gegen Vorschriften über den Warenverkehr zum Schutz des Kulturgutes nach § 83 Absatz 1 Nummer 1 des Kulturgutschutzgesetzes vom 31. Juli 2016 (BGBl. I S. 1914).

(2) In das Aktennachweissystem für Zollzwecke dürfen des Weiteren Daten zu Straftaten aus dem Bereich der Geldwäsche nach § 261 des Strafgesetzbuches aufgenommen werden, sofern die Vortaten von Artikel 2 Nummer 1 Buchstabe c des Beschlusses 2009/917/JI des Rates vom 30. November 2009 über den Einsatz der Informationstechnologie im Zollbereich (ABl. L 323 vom 10.12.2009, S. 20, L 234 vom 4.9.2010, S. 17) erfasst werden.





 

Frühere Fassungen von § 1 FIDEVerzV

Die nachfolgende Aufstellung zeigt alle Änderungen dieser Vorschrift. Über die Links aktuell und vorher können Sie jeweils alte Fassung (a.F.) und neue Fassung (n.F.) vergleichen. Beim Änderungsgesetz finden Sie dessen Volltext sowie die Begründung des Gesetzgebers.

vergleichen mitmWv (verkündet)neue Fassung durch
aktuell vorher 01.12.2021Artikel 29 Telekommunikationsmodernisierungsgesetz
vom 23.06.2021 BGBl. I S. 1858
aktuell vorher 18.03.2021Artikel 5 Gesetz zur Verbesserung der strafrechtlichen Bekämpfung der Geldwäsche
vom 09.03.2021 BGBl. I S. 327
aktuell vorher 01.01.2021Artikel 9 Sechzigstes Gesetz zur Änderung des Strafgesetzbuches - Modernisierung des Schriftenbegriffs und anderer Begriffe sowie Erweiterung der Strafbarkeit nach den §§ 86, 86a, 111 und 130 des Strafgesetzbuches bei Handlungen im Ausland
vom 30.11.2020 BGBl. I S. 2600
aktuell vorher 31.12.2018Artikel 17 Gesetz zur Neuordnung des Rechts zum Schutz vor der schädlichen Wirkung ionisierender Strahlung
vom 27.06.2017 BGBl. I S. 1966
aktuell vorher 06.08.2016Artikel 6 Gesetz zur Neuregelung des Kulturgutschutzrechts
vom 31.07.2016 BGBl. I S. 1914
aktuell vorher 18.12.2015Artikel 6 Gesetz zur Bekämpfung von Doping im Sport
vom 10.12.2015 BGBl. I S. 2210
aktuell vorher 27.01.2015Artikel 2 Neunundvierzigstes Gesetz zur Änderung des Strafgesetzbuches - Umsetzung europäischer Vorgaben zum Sexualstrafrecht
vom 21.01.2015 BGBl. I S. 10
aktuell vorher 01.01.2014Artikel 5 Gesetz zur Modernisierung des Geschmacksmustergesetzes sowie zur Änderung der Regelungen über die Bekanntmachungen zum Ausstellungsschutz
vom 10.10.2013 BGBl. I S. 3799
aktuell vorher 01.09.2013Artikel 2 Gesetz zur Modernisierung des Außenwirtschaftsrechts
vom 06.06.2013 BGBl. I S. 1482
aktuellvor 01.09.2013Urfassung

Bitte beachten Sie, dass rückwirkende Änderungen - soweit vorhanden - nach dem Verkündungsdatum des Änderungstitels (Datum in Klammern) und nicht nach dem Datum des Inkrafttretens in diese Liste einsortiert sind.



 

Zitierungen von § 1 FIDEVerzV

Sie sehen die Vorschriften, die auf § 1 FIDEVerzV verweisen. Die Liste ist unterteilt nach Zitaten in FIDEVerzV selbst, Ermächtigungsgrundlagen, anderen geltenden Titeln, Änderungsvorschriften und in aufgehobenen Titeln.
 
Zitate in Änderungsvorschriften

Telekommunikationsmodernisierungsgesetz
G. v. 23.06.2021 BGBl. I S. 1858
Artikel 29 TKMoG Änderung der FIDE-Verzeichnis-Verordnung
... 602-3-1) In § 1 Absatz 1 Nummer 4 Buchstabe u der FIDE-Verzeichnis-Verordnung vom 5. Oktober 2011 (BGBl. I S. 2057), die zuletzt durch Artikel 5 Absatz 2 des Gesetzes vom 9. ...

Gesetz zur Bekämpfung von Doping im Sport
G. v. 10.12.2015 BGBl. I S. 2210; zuletzt geändert durch Artikel 345 V. v. 19.06.2020 BGBl. I S. 1328
Artikel 6 AntiDopGEG Änderung der FIDE-Verzeichnis-Verordnung
...  1 Absatz 1 Nummer 6 der FIDE-Verzeichnis-Verordnung vom 5. Oktober 2011 (BGBl. I S. 2057), die ...

Gesetz zur Modernisierung des Außenwirtschaftsrechts
G. v. 06.06.2013 BGBl. I S. 1482; zuletzt geändert durch Artikel 27 G. v. 25.07.2013 BGBl. I S. 2722
Artikel 2 AWRModG Folgeänderungen
... §§ 17 und 18 des Außenwirtschaftsgesetzes" ersetzt. (12) § 1 Nummer 3 der FIDE-Verzeichnis-Verordnung vom 5. Oktober 2011 (BGBl. I S. 2057) wird wie folgt ...

Gesetz zur Modernisierung des Geschmacksmustergesetzes sowie zur Änderung der Regelungen über die Bekanntmachungen zum Ausstellungsschutz
G. v. 10.10.2013 BGBl. I S. 3799
Artikel 5 GeschmMRModG Folgeänderungen
... durch das Wort „Designgesetzes" ersetzt. (19) In § 1 Absatz 1 Nummer 7 Buchstabe d der FIDE-Verzeichnis-Verordnung vom 5. Oktober 2011 (BGBl. I S. ...

Gesetz zur Neuordnung des Rechts zum Schutz vor der schädlichen Wirkung ionisierender Strahlung
G. v. 27.06.2017 BGBl. I S. 1966, 2022 BGBl. I S. 15; zuletzt geändert durch Artikel 7 G. v. 20.05.2021 BGBl. I S. 1194
Artikel 17 StrlSchGEG Änderung der FIDE-Verzeichnis-Verordnung
... § 1 Absatz 1 Nummer 5 Buchstabe d der FIDE-Verzeichnis-Verordnung vom 5. Oktober 2011 (BGBl. I S. 2057), die zuletzt durch Artikel 6 des Gesetzes vom 31. Juli 2016 ...

Gesetz zur Neuregelung des Kulturgutschutzrechts
G. v. 31.07.2016 BGBl. I S. 1914
Artikel 6 KGSNeuRG Änderung der FIDE-Verzeichnis-Verordnung
...  1 Absatz 1 Nummer 8 der FIDE-Verzeichnis-Verordnung vom 5. Oktober 2011 (BGBl. I S. 2057), die ...

Gesetz zur Verbesserung der strafrechtlichen Bekämpfung der Geldwäsche
G. v. 09.03.2021 BGBl. I S. 327
Artikel 5 GwStrRVG Änderung weiterer Rechtsvorschriften
... unrechtmäßig erlangter Vermögenswerte," gestrichen. (2) In § 1 Absatz 2 der FIDE-Verzeichnis-Verordnung vom 5. Oktober 2011 (BGBl. I S. 2057), die zuletzt durch Artikel 9 Absatz 1 des Gesetzes vom 30. ...

Neunundvierzigstes Gesetz zur Änderung des Strafgesetzbuches - Umsetzung europäischer Vorgaben zum Sexualstrafrecht
G. v. 21.01.2015 BGBl. I S. 10
Artikel 2 49. StrÄndG Folgeänderungen
... Angabe „181" durch die Angabe „232, 233" ersetzt. (6) In § 1 Absatz 1 Nummer 4 Buchstabe d der FIDE-Verzeichnis-Verordnung vom 5. Oktober 2011 (BGBl. I S. ...

Sechzigstes Gesetz zur Änderung des Strafgesetzbuches - Modernisierung des Schriftenbegriffs und anderer Begriffe sowie Erweiterung der Strafbarkeit nach den §§ 86, 86a, 111 und 130 des Strafgesetzbuches bei Handlungen im Ausland
G. v. 30.11.2020 BGBl. I S. 2600
Artikel 9 60. StGBÄndG Folgeänderungen
... In § 1 Absatz 1 Nummer 4 Buchstabe d der FIDE-Verzeichnis-Verordnung vom 5. Oktober 2011 (BGBl. I S. 2057), die zuletzt durch Artikel 17 des Gesetzes vom 27. Juni 2017 ...