Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

§ 23 - Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch (LFGB)

neugefasst durch B. v. 03.06.2013 BGBl. I S. 1426; zuletzt geändert durch Artikel 28 G. v. 20.11.2019 BGBl. I S. 1626
Geltung ab 25.04.2006; FNA: 2125-44 Lebens- und Genussmittel, Bedarfsgegenstände
34 frühere Fassungen | Drucksachen / Entwurf / Begründung | wird in 617 Vorschriften zitiert

§ 23 Weitere Ermächtigungen zum Schutz der Gesundheit



Das Bundesministerium wird ermächtigt, durch Rechtsverordnung mit Zustimmung des Bundesrates, soweit es zur Erfüllung der in § 1 Absatz 1 Nummer 1, 2, 3 Buchstabe b oder Nummer 4, jeweils auch in Verbindung mit § 1 Absatz 3, genannten Zwecke erforderlich ist,

1.
den Höchstgehalt an unerwünschten Stoffen festzusetzen,

2.
die hygienischen Anforderungen zu erlassen, die eine einwandfreie Beschaffenheit der Futtermittel von ihrer Herstellung bis zur Verfütterung sicherstellen,

3.
Anforderungen an die Beschaffenheit und Ausstattung von Räumen, Anlagen und Behältnissen zu stellen, in denen Futtermittel hergestellt oder behandelt werden,

4.
die Ausstattung, Reinigung oder Desinfektion der in Nummer 3 bezeichneten Räume, Anlagen oder Behältnisse, der zur Beförderung von Futtermitteln dienenden Transportmittel, der bei einer solchen Beförderung benutzten Behältnisse und Gerätschaften und der Ladeplätze sowie die Führung von Nachweisen über die Reinigung und Desinfektion zu regeln,

5.
das Verwenden oder das Inverkehrbringen von Gegenständen zu verbieten oder zu beschränken, die dazu bestimmt sind, bei dem Herstellen, Behandeln, Inverkehrbringen oder Verfüttern von Futtermitteln verwendet zu werden und dabei mit Futtermitteln in Berührung kommen oder auf diese einwirken, wenn zu befürchten ist, dass gesundheitlich nicht unbedenkliche Anteile eines Stoffs in ein Futtermittel übergehen,

6.
das Verwenden oder das Inverkehrbringen von Materialien oder Gegenständen zu verbieten oder zu beschränken, die dazu bestimmt sind, beim Halten von Tieren, die der Lebensmittelgewinnung dienen, verwendet zu werden und dabei mit diesen Tieren in Berührung zu kommen und bei denen nicht ausgeschlossen werden kann, dass sie von Tieren aufgenommen werden, wenn zu befürchten ist, dass gesundheitlich nicht unbedenkliche Anteile eines Stoffs

a)
in das Tier übergehen und dies für die von diesen Tieren gewonnenen Lebensmittel ein Verkehrsverbot zur Folge haben kann, oder

b)
auf das Tier einwirken und dies eine Schädigung der Gesundheit des Tieres zur Folge haben kann.



Anzeige


 

Frühere Fassungen von § 23 LFGB

Die nachfolgende Aufstellung zeigt alle Änderungen dieser Vorschrift. Über die Links aktuell und vorher können Sie jeweils alte Fassung (a.F.) und neue Fassung (n.F.) vergleichen. Beim Änderungsgesetz finden Sie dessen Volltext sowie die Begründung des Gesetzgebers.

vergleichen mitmWv (verkündet)neue Fassung durch
aktuell vorher 28.05.2013Artikel 1 Drittes Gesetz zur Änderung des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches sowie anderer Vorschriften
vom 22.05.2013 BGBl. I S. 1319
aktuell vorher 04.08.2011Artikel 1 Zweites Gesetz zur Änderung des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches sowie anderer Vorschriften
vom 27.07.2011 BGBl. I S. 1608
aktuell vorher 04.07.2009Artikel 1 Gesetz zur Änderung des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches sowie anderer Vorschriften
vom 29.06.2009 BGBl. I S. 1659
aktuellvor 04.07.2009früheste archivierte Fassung

Bitte beachten Sie, dass rückwirkende Änderungen - soweit vorhanden - nach dem Verkündungsdatum des Änderungstitels (Datum in Klammern) und nicht nach dem Datum des Inkrafttretens in diese Liste einsortiert sind.



 

Zitierungen von § 23 LFGB

Sie sehen die Vorschriften, die auf § 23 LFGB verweisen. Die Liste ist unterteilt nach Zitaten in LFGB selbst, Ermächtigungsgrundlagen, anderen geltenden Titeln, Änderungsvorschriften und in aufgehobenen Titeln.
 
interne Verweise

§ 21 LFGB Weitere Verbote sowie Beschränkungen (vom 04.08.2011)
... worden ist, 2. die einer durch a) eine Rechtsverordnung nach § 23 Nummer 1, b) eine Rechtsverordnung nach § 23a Nummer 1, c) eine ...
§ 57 LFGB Ausfuhr; sonstiges Verbringen aus dem Inland (vom 06.07.2017)
... gebracht oder verfüttert werden dürfen, 2. einer durch Rechtsverordnung nach § 23 Nr. 1 festgesetzten Anforderung nicht entsprechen. Abweichend von Satz 1 ...
§ 60 LFGB Bußgeldvorschriften (vom 01.10.2017)
... § 21 Absatz 3 Satz 1 Nummer 2 Buchstabe a in Verbindung mit einer Rechtsverordnung nach § 23 Nummer 1 Futtermittel in den Verkehr bringt oder verfüttert, 10. entgegen § 21 Absatz ... 25. entgegen § 57 Abs. 2 Satz 1 Nr. 2 in Verbindung mit einer Rechtsverordnung nach § 23 Nummer 1 ein Futtermittel ausführt, 26. einer Rechtsverordnung nach a) § ... 4 Nummer 1 Buchstabe d, e, f oder Buchstabe g, § 14 Abs. 1 Nr. 1, 3 oder 5, Abs. 2 oder 3, § 23 Nummer 2 bis 6 , § 23a Nummer 5 bis 9, § 28 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 oder 3, § 29 Abs. 1 Nr. 1, 2 oder 4 ...
 
Ermächtigungsgrundlage gemäß Zitiergebot

Sonstige
Achtunddreißigste Verordnung zur Änderung der Futtermittelverordnung
V. v. 28.02.2010 BGBl. I S. 191, 561
Achtundzwanzigste Verordnung zur Änderung der Futtermittelverordnung
V. v. 06.07.2006 BGBl. I S. 1444
Bekanntmachung der Neufassung der Futtermittelverordnung
B. v. 24.05.2007 BGBl. I S. 770
Dreißigste Verordnung zur Änderung der Futtermittelverordnung
V. v. 01.06.2007 BGBl. I S. 996
Dreiunddreißigste Verordnung zur Änderung der Futtermittelverordnung
V. v. 19.01.2008 BGBl. I S. 35
Dritte Verordnung zur Änderung der Rückstands-Höchstmengenverordnung und zur Änderung der Futtermittelverordnung
V. v. 20.02.2009 BGBl. I S. 400
Einunddreißigste Verordnung zur Änderung der Futtermittelverordnung
V. v. 21.08.2007 BGBl. I S. 2122
Einundvierzigste Verordnung zur Änderung der Futtermittelverordnung
V. v. 19.07.2011 BGBl. I S. 1399
Erste Verordnung zur Änderung der Zweiundvierzigsten Verordnung zur Änderung der Futtermittelverordnung
V. v. 30.11.2011 BGBl. I S. 2403
Fünfunddreißigste Verordnung zur Änderung der Futtermittelverordnung
V. v. 30.05.2008 BGBl. I S. 964
Neunte Verordnung zur Änderung futtermittelrechtlicher Verordnungen
V. v. 14.03.2007 BGBl. I S. 335
Neununddreißigste Verordnung zur Änderung der Futtermittelverordnung
V. v. 08.07.2010 BGBl. I S. 902
Neunundzwanzigste Verordnung zur Änderung der Futtermittelverordnung
V. v. 02.11.2006 BGBl. I S. 2510
Sechsunddreißigste Verordnung zur Änderung der Futtermittelverordnung
V. v. 15.12.2008 BGBl. I S. 2483
Siebenunddreißigste Verordnung zur Änderung der Futtermittelverordnung
V. v. 10.06.2009 BGBl. I S. 1264
Siebenundzwanzigste Verordnung zur Änderung der Futtermittelverordnung
V. v. 22.02.2006 BGBl. I S. 454
Verordnung zur Änderung der Rückstands-Höchstmengenverordnung und zur Änderung der Futtermittelverordnung
V. v. 20.08.2008 eBAnz AT99 2008 V1
Verordnung zur Änderung futtermittelrechtlicher und verfütterungsverbotsrechtlicher Verordnungen
V. v. 22.12.2005 BGBl. I S. 3707, 2006 I S. 329
Vierunddreißigste Verordnung zur Änderung der Futtermittelverordnung
V. v. 28.02.2008 BGBl. I S. 274
Vierundfünfzigste Verordnung zur Änderung der Futtermittelverordnung
V. v. 17.05.2017 BGBl. I S. 1219
Vierzigste Verordnung zur Änderung der Futtermittelverordnung
V. v. 20.12.2010 eBAnz AT135 2010 V1
Zehnte Verordnung zur Änderung futtermittelrechtlicher Verordnungen
V. v. 22.07.2010 BGBl. I S. 996
Zweiunddreißigste Verordnung zur Änderung der Futtermittelverordnung
V. v. 13.11.2007 BGBl. I S. 2574
Zweiundvierzigste Verordnung zur Änderung der Futtermittelverordnung
V. v. 19.07.2011 BGBl. I S. 1401; zuletzt geändert durch Artikel 1 V. v. 30.11.2011 BGBl. I S. 2403
 
Zitate in Änderungsvorschriften

Berichtigung der Verordnung zur Änderung futtermittelrechtlicher und verfütterungsverbotsrechtlicher Verordnungen
B. v. 27.01.2006 BGBl. I S. 329
Berichtigung FuttMÄndVBer
... 22. November 2005 (BGBl. I S. 3197), - auf Grund des § 18 Abs. 3 Nr. 2, des § 23 Nr. 1 Buchstabe b, Nr. 8, 9 Buchstabe b, Nr. 12 und 14, des § 46 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 ...

Drittes Gesetz zur Änderung des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches sowie anderer Vorschriften
G. v. 22.05.2013 BGBl. I S. 1319
Artikel 1 3. LFGBuaÄndG Änderung des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches
... ist die in Absatz 5 Satz 1 bezeichnete Behörde." 3. § 23 wird wie folgt geändert: a) In Nummer 4 wird der Schlusspunkt durch ein Komma ... 26 wird wie folgt geändert: aa) In Buchstabe a wird die Angabe „§ 23 Nummer 2 bis 4, § 23a Nummer 5 bis 9 oder Nummer 12" durch die Angabe „§ 23 ... 23 Nummer 2 bis 4, § 23a Nummer 5 bis 9 oder Nummer 12" durch die Angabe „§ 23 Nummer 2 bis 6, § 23a Nummer 5 bis 9" ersetzt. bb) In Buchstabe b wird die ...

Gesetz zur Änderung des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches sowie anderer Vorschriften
G. v. 29.06.2009 BGBl. I S. 1659
Artikel 1 LFGBuaÄndG Änderung des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches
... worden ist, 2. die einer durch a) eine Rechtsverordnung nach § 23 Nr. 1 Buchstabe a, b) eine Rechtsverordnung nach § 23 Nr. 1 Buchstabe b, ... nach § 23 Nr. 1 Buchstabe a, b) eine Rechtsverordnung nach § 23 Nr. 1 Buchstabe b, c) eine Rechtsverordnung nach § 23 Nr. 3, d) ... nach § 23 Nr. 1 Buchstabe b, c) eine Rechtsverordnung nach § 23 Nr. 3, d) eine Rechtsverordnung nach § 23 Nr. 12 festgesetzten ... eine Rechtsverordnung nach § 23 Nr. 3, d) eine Rechtsverordnung nach § 23 Nr. 12 festgesetzten Anforderung nicht entsprechen, oder 3. die den ... durch die Wörter „in Verbindung mit Abs. 3" ersetzt. 20. In § 23 werden a) im einleitenden Satzteil die Wörter „in Verbindung mit Abs. ... 26 wird wie folgt geändert: aaa) In Buchstabe a wird die Angabe „§ 23 Nr. 8, 9, 10 oder 12 bis 16" durch die Angabe „§ 23 Nr. 5 bis 10 oder Nr. 12 bis ... wird die Angabe „§ 23 Nr. 8, 9, 10 oder 12 bis 16" durch die Angabe „§ 23 Nr. 5 bis 10 oder Nr. 12 bis 16" ersetzt. bbb) In Buchstabe b wird die Angabe ... in den Fällen des § 21 Abs. 2 und 5 und den durch Rechtsverordnung nach § 23 Nr. 10 erlassenen Vorschriften, sofern Ergebnisse zu erwarten sind, die für eine ...

Gesetz zur Bereinigung des Bundesrechts im Zuständigkeitsbereich des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
G. v. 13.04.2006 BGBl. I S. 855
Artikel 3b BMELVBBG Änderung des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuchs
...  8. In § 60 Abs. 2 Nr. 26 Buchstabe a werden a) die Angabe „§ 23 Nr. 8, 9" durch die Angabe „§ 23 Nr. 8, 9, 10" und b) die Angabe ... a werden a) die Angabe „§ 23 Nr. 8, 9" durch die Angabe „§ 23 Nr. 8, 9, 10" und b) die Angabe „§ 32 Abs. 1 Nr. 8" durch die ...

Zweites Gesetz zur Änderung des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches sowie anderer Vorschriften
G. v. 27.07.2011 BGBl. I S. 1608
Artikel 1 2. LFGBuaÄndG Änderung des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches
... durch das Wort „Lebensmittelzusatzstoffe" ersetzt. b) Die § 23 betreffende Zeile wird wie folgt gefasst: „§ 23 Weitere ... b) Die § 23 betreffende Zeile wird wie folgt gefasst: „§ 23 Weitere Ermächtigungen zum Schutz der Gesundheit". c) Nach der § 23 ... 23 Weitere Ermächtigungen zum Schutz der Gesundheit". c) Nach der § 23 betreffenden Zeile wird folgende § 23a betreffende Zeile eingefügt:  ... „2. die einer durch a) eine Rechtsverordnung nach § 23 Nummer 1, b) eine Rechtsverordnung nach § 23a Nummer 1, c) ... ersetzt. cc) In Satz 3 Nummer 2 wird die Angabe „§ 23 Nummer 3" durch die Angabe „§ 23a Nummer 3" ersetzt. dd) In Satz ... durch die Angabe „in Verbindung mit § 1 Absatz 3" ersetzt. 19. § 23 wird durch folgende §§ 23 und 23a ersetzt: „§ 23 Weitere ... mit § 1 Absatz 3" ersetzt. 19. § 23 wird durch folgende §§ 23 und 23a ersetzt: „§ 23 Weitere Ermächtigungen zum Schutz der ... 19. § 23 wird durch folgende §§ 23 und 23a ersetzt: „§ 23 Weitere Ermächtigungen zum Schutz der Gesundheit Das Bundesministerium wird ... d) In Absatz 6 Satz 1 werden die Wörter „durch Rechtsverordnung nach § 23 Nummer 1 Buchstabe a festgesetzten Höchstgehalten für Futtermittel oder durch ... a festgesetzten Höchstgehalten für Futtermittel oder durch Rechtsverordnung nach § 23 Nummer 2 festgesetzten Aktionsgrenzwerten" durch die Wörter „festgesetzten ... „Buchstabe a" gestrichen. b) In Absatz 3 wird die Angabe „§ 23 Nummer 1 Buchstabe b" durch die Angabe „§ 23a Nummer 1" ersetzt.  ... 21 Absatz 3 Satz 1 Nummer 2 Buchstabe a in Verbindung mit einer Rechtsverordnung nach § 23 Nummer 1 Futtermittel in den Verkehr bringt oder verfüttert, 10. entgegen ... oder nicht rechtzeitig macht,". cc) In Nummer 25 wird die Angabe „§ 23 Nummer 1 Buchstabe a" durch die Angabe „§ 23 Nummer 1" ersetzt.  ... 25 wird die Angabe „§ 23 Nummer 1 Buchstabe a" durch die Angabe „§ 23 Nummer 1" ersetzt. dd) In Nummer 26 Buchstabe a werden die Angabe „§ ... 3 oder Absatz 4 Nummer 1 Buchstabe d, e, f oder Buchstabe g" und die Angabe „§ 23 Nummer 5 bis 10 oder Nummer 12 bis 16" durch die Angabe „§ 23 Nummer 2 bis 4, ... Angabe „§ 23 Nummer 5 bis 10 oder Nummer 12 bis 16" durch die Angabe „§ 23 Nummer 2 bis 4, § 23a Nummer 5 bis 9 oder Nummer 12" sowie die Angabe „§ 35 ... die Wörter „§ 21 Absatz 2, 5 und 6 und den durch Rechtsverordnung nach § 23 Nummer 9 und 10" durch die Wörter „§ 21 Absatz 1 und 2 und den durch ...