Bundesrecht - tagaktuell konsolidiert - alle Fassungen seit 2006
Vorschriftensuche
 

Verordnung zur Änderung des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches sowie anderer Vorschriften (LFGBuaÄndV k.a.Abk.)

V. v. 26.01.2016 BGBl. I S. 108 (Nr. 4); Geltung ab 30.01.2016
3 Änderungen | wird in 6 Vorschriften zitiert

Eingangsformel



Auf Grund des § 70 Absatz 6 des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches in der Fassung der Bekanntmachung vom 3. Juni 2013 (BGBl. I S. 1426) verordnet das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft:


Artikel 1 Änderung des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches


Artikel 1 wird in 2 Vorschriften zitiert und ändert mWv. 30. Januar 2016 LFGB § 1, § 2, § 3, § 9, § 10, § 11, § 39, § 58, § 59

Das Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch in der Fassung der Bekanntmachung vom 3. Juni 2013 (BGBl. I S. 1426), das zuletzt durch Artikel 8 Absatz 3 des Gesetzes vom 3. Dezember 2015 (BGBl. I S. 2178) geändert worden ist, wird wie folgt geändert:

1.
In § 1 Absatz 1a Nummer 1 werden die Wörter „Verordnung (EG) Nr. 596/2009 (ABl. L 188 vom 18.7.2009, S. 14)" durch die Wörter „Verordnung (EU) Nr. 652/2014 (ABl. L 189 vom 27.6.2014, S. 1)" ersetzt.

2.
§ 2 wird wie folgt geändert:

a)
Absatz 3 Satz 1 wird wie folgt geändert:

aa)
Nach der Angabe „L 322 vom 21.11.2012, S. 8" wird die Angabe „, L 123 vom 19.5.2015, S. 122" eingefügt.

bb)
Die Wörter „Verordnung (EU) Nr. 298/2014 (ABl. L 89 vom 25.3.2014, S. 36)" werden durch die Wörter „Verordnung (EU) 2015/1832 (ABl. L 266 vom 13.10.2015, S. 27)" ersetzt.

b)
In Absatz 6 Satz 2 werden nach der Angabe „(ABl. L 167 vom 27.6.2012, S. 1)" die Wörter „, die zuletzt durch die Verordnung (EU) Nr. 334/2014 (ABl. L 103 vom 5.4.2014, S. 22) geändert worden ist," eingefügt.

3.
§ 3 wird wie folgt geändert:

a)
Nummer 8 wird wie folgt geändert:

aa)
Nach der Angabe „ABl. L 304 vom 22.11.2011, S. 18" wird die Angabe „, L 331 vom 18.11.2014, S. 41, L 50 vom 21.2.2015, S. 48" eingefügt.

bb)
Die Wörter „Verordnung (EU) Nr. 78/2014 (ABl. L 27 vom 30.1.2014, S. 7)" werden durch die Wörter „Verordnung (EU) 2015/2283 (ABl. L 327 vom 11.12.2015, S. 1)" ersetzt.

b)
In Nummer 16 werden die Wörter „(ABl. L 268 vom 18.10.2003, S. 29, 2004 L 192, S. 34, 2007 L 98, S. 29), die zuletzt durch die Verordnung (EG) Nr. 767/2009 (ABl. L 229 vom 1.9.2009, S. 1) geändert worden ist" durch die Wörter „(ABl. L 268 vom 18.10.2003, S. 29, L 192 vom 29.5.2004, S. 34, L 98 vom 13.4.2007, S. 29), die zuletzt durch die Verordnung (EU) 2015/2294 (ABl. L 324 vom 10.12.2015, S. 3) geändert worden ist" ersetzt.

4.
In § 9 Absatz 1 Satz 1 Nummer 3 werden die Wörter „Verordnung (EU) Nr. 398/2014 (ABl. L 119 vom 23.4.2014, S. 3)" durch die Wörter „Verordnung (EU) 2016/1 (ABl. L 2 vom 5.1.2016, S. 1)" ersetzt.

5.
§ 10 Absatz 1 Satz 2 Nummer 1 wird wie folgt geändert:

a)
In Buchstabe a werden die Wörter „Verordnung (EU) Nr. 418/2014 (ABl. L 124 vom 25.4.2014, S. 19)" durch die Wörter „Durchführungsverordnung (EU) 2015/2062 (ABl. L 301 vom 18.11.2015, S. 7)" ersetzt.

b)
In Buchstabe b wird nach der Angabe „ABl. L 152 vom 16.6.2009, S. 11" die Angabe „, L 154 vom 19.6.2015, S. 28" eingefügt.

6.
In § 11 Absatz 3 wird die Angabe „L 86 vom 28.3.2008, S. 34)" durch die Wörter „L 86 vom 28.3.2008, S. 34, L 198 vom 30.7.2009, S. 87, L 160 vom 12.6.2013, S. 15), die zuletzt durch die Verordnung (EU) Nr. 1047/2012 (ABl. L 310 vom 9.11.2012, S. 36) geändert worden ist," ersetzt.

7.
§ 39 wird wie folgt geändert:

a)
In Absatz 2 Satz 3 werden die Wörter „Verordnung (EU) Nr. 517/2013 (ABl. L 158 vom 10.6.2013, S. 1)" durch die Wörter „Verordnung (EU) Nr. 652/2014 (ABl. L 189 vom 27.6.2014, S. 1)" ersetzt.

b)
Absatz 8 Satz 1 wird wie folgt geändert:

aa)
Nach der Angabe „L 160 vom 12.6.2013, S. 15" wird die Angabe „, L 66 vom 11.3.2015, S. 22" eingefügt.

bb)
Die Wörter „Verordnung (EU) Nr. 218/2014 (ABl. L 69 vom 8.3.2014, S. 95)" werden durch die Wörter „Verordnung (EU) Nr. 1137/2014 (ABl. L 307 vom 28.10.2014, S. 28)" ersetzt.

8.
§ 58 wird wie folgt geändert:

a)
Absatz 1 Nummer 17 Buchstabe a wird wie folgt geändert:

aa)
Nach der Angabe „ABl. L 165 vom 30.4.2004, S. 1" wird die Angabe „, L 191 vom 28.5.2004, S. 1, L 204 vom 4.8.2007, S. 29" eingefügt.

bb)
Die Wörter „Verordnung (EU) Nr. 517/2013 (ABl. L 158 vom 10.6.2013, S. 1)" werden durch die Wörter „Verordnung (EU) Nr. 652/2014 (ABl. L 189 vom 27.6.2014, S. 1)" ersetzt.

b)
In Absatz 2 werden die Wörter „Verordnung (EG) Nr. 596/2009 (ABl. L 188 vom 18.7.2009, S. 14)" durch die Wörter „Verordnung (EU) Nr. 652/2014 (ABl. L 189 vom 27.6.2014, S. 1)" ersetzt.

c)
Absatz 2a wird wie folgt geändert:

aa)
In Nummer 1 werden die Wörter „Verordnung (EU) Nr. 246/2014 (ABl. L 74 vom 14.3.2014, S. 58)" durch die Wörter „Verordnung (EU) 2015/1760 (ABl. L 257 vom 2.10.2015, S. 27)" ersetzt.

bb)
In Nummer 3 werden die Wörter „Verordnung (EU) Nr. 202/2014 (ABl. L 62 vom 4.3.2014, S. 13)" durch die Wörter „Verordnung (EU) 2015/174 (ABl. L 30 vom 6.2.2015, S. 2)" ersetzt.

9.
§ 59 Absatz 2 wird wie folgt geändert:

a)
In Nummer 2 werden die Wörter „Verordnung (EU) Nr. 398/2014 (ABl. L 119 vom 23.4.2014, S. 3)" durch die Wörter „Verordnung (EU) 2016/1 (ABl. L 2 vom 5.1.2016, S. 1)" ersetzt.

b)
Nummer 5 wird wie folgt geändert:

aa)
Nach der Angabe „L 322 vom 21.11.2012, S. 8" wird die Angabe „, L 123 vom 19.5.2015, S. 122" eingefügt.

bb)
Die Wörter „Verordnung (EU) Nr. 298/2014 (ABl. L 89 vom 25.3.2014, S. 36)" werden durch die Wörter „Verordnung (EU) 2015/1832 (ABl. L 266 vom 13.10.2015, S. 27)" ersetzt.


Artikel 2 Änderung der Kosmetik-Verordnung


Artikel 2 wird in 4 Vorschriften zitiert und ändert mWv. 30. Januar 2016 KosmetikV § 1, § 8, § 9

In den §§ 1, 8 Absatz 1 und § 9 Absatz 2 der Kosmetik-Verordnung vom 16. Juli 2014 (BGBl. I S. 1054) werden jeweils die Wörter „Verordnung (EU) Nr. 358/2014 vom 9. April 2014 (ABl. L 107 vom 10.4.2014, S. 5)" durch die Wörter „Verordnung (EU) 2015/1298 vom 28. Juli 2015 (ABl. L 199 vom 29.7.2015, S. 22)" ersetzt.


Artikel 3 Änderung der Tätowiermittel-Verordnung


Artikel 3 ändert mWv. 30. Januar 2016 TätMV § 1

In § 1 Satz 2 Nummer 1 der Tätowiermittel-Verordnung vom 13. November 2008 (BGBl. I S. 2215), die durch Artikel 3 der Verordnung vom 16. Juli 2014 (BGBl. I S. 1054) geändert worden ist, werden die Wörter „Verordnung (EU) Nr. 358/2014 vom 9. April 2014 (ABl. L 107 vom 10.4.2014, S. 5)" durch die Wörter „Verordnung (EU) 2015/1298 vom 28. Juli 2015 (ABl. L 199 vom 29.7.2015, S. 22)" ersetzt.


Artikel 4 Inkrafttreten



Diese Verordnung tritt am Tag nach der Verkündung*) in Kraft.


---
*)
Anm. d. Red.: Die Verkündung erfolgte am 29. Januar 2016.


Schlussformel



Der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft

Christian Schmidt